Buchtipp: Heimliches Begehren von Tabea S. Mainberg

… oder eine leidenschaftliche ( Kurz)Geschichte zum verlieben

10305072_675643695806956_2845011532734323740_n

Heimliches Begehren von Tabea S. Mainberg

Lea – eine toughe Teamleiterin eines Callcenters, die nur für ihren Job lebt. Sie liebt ihre Arbeit und setzt sich für ihr Team ein. Nur ihre heimlichen Treffen, mit einem unbekannten sexy Mann, sind der Ausgleich in ihrem sonst so stressigen Alltag. Bei ihm kann sie die Welt vergessen und die reine Lust genießen.

Als die Konzern Leitung einschneidende Umstrukturierungsmaßnahmen einleitet, hat die 38jährige kein gutes Gefühl. Ausgerechnet der narzisstische und sieben Jahre jüngeren Eric van Hooven soll diese umsetzten und besagtem Mann eilt ein gewisser Ruf voraus. Mit allen Mitteln soll er seine Vorhaben und Kürzungen durchführen und keine Rücksicht auf Verluste nehmen.

Als er endlich in ihrem Callcenter erscheint, ist Lea fassungslos und fasziniert zugleich, denn er ist der Mann mit dem sie ihre erotischsten Träume auslebt ……

10305072_675643695806956_2845011532734323740_n

Eine Achterbahnfahrt …

Nachdem ich Tiefseeperle von Tabea S. Mainberg gelesen hatte, war ich neugierig auf ihr neues Werk und wieder überraschte mich die Autorin mit unheimlich viel Gefühl, Wortwitz und Leidenschaft der besonderen Art.

Mit Lea erschuf sie eine Figur die man einfach mögen muss. Ihre Sorge ums Team, um Arbeitsplätze, war für mich genauso nachvollziehbar, wie ihr Verlangen nach dem Mann der ihre kleine Firmen-Familie bedroht. Was tun wenn dein Gegner der Mensch ist der dir deine geheimsten sexuellen Wünsche erfüllt ? Und Eric ? Zum verlieben, auch wenn ich es lange nicht zugegeben hätte. Beide Charaktere haben ihr Ecken und Kanten, was sie lebendiger für den Leser macht. Für mich waren es zwei Menschen wie Du und ich und genau das fand ich das faszinierende an Tabea S. Mainbergs Geschichte. Sie könnte genau so, jedem von uns passieren.

Bildhaft, lebendig und frech – so kann man den Schreibstil der Autorin am besten beschreiben. Natürlich gibt es sehr heiße und sehr sexy Szenen im Buch, Leidenschaft und Erotik sind ein Teil von Leas und Erics Story. Aber auch wenn es mal härter und wilder wird, nie rutscht sie in Billige ab. Immer mit Stil und einer gewissen Eleganz beschreibt die Autorin auch die heißesten Momente. Und glaubt mir, nicht nur das Prickeln zwischen den beiden Protagonisten ist sehr heisssssssss. Gerade weil die Autorin so wunderbar bildhaft schreibt, entstehen in deinem Kopf Bilder und an ein aufhören zu lesen ist nicht mehr zu denken.

Spannend – das ist Heimliches Begehren. Ich wollte wissen wie die Geschichte weitergeht, weiter entwickelt und welche Steine den Beiden noch in den Weg gestellt werden. Tabea S. Mainberg ist es gelungen diese immer etwas mehr zu steigern, immer etwas höher zu schrauben. Mit jedem neuen Kapitel hab ich mehr mitgelitten, mehr mitgefühlt und mehr mit gehofft. Tief berührend und zugleich auch zum Nachdenken anregend, Heimliches Begehren löste viele Gefühle beim lesen aus und genau das macht es so besonders. Eben wie eine Achterbahnfahrt

Wem ich Heimliches Begehren empfehle?

Allen die eine erotische Geschichte suchen. Allen die sich in einem Buch verlieren wollen. Und vor allem , allen die eine Liebesgeschichte der besonderen Art suchen.

Wer heiß, erotisch und fesselnd sucht, wird dieses Buch lieben. Mehr als eine Leseempfehlung – ein Lese-Muss ! Ich freu mich schon darauf mehr von der Autorin zu lesen

10305072_675643695806956_2845011532734323740_n

Format: Kindle Edition

Dateigröße: 644 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 116 Seiten

Verlag: neobooks Self-Publishing (19. Mai 2014)

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

Sprache: Deutsch

ASIN: B00KID9M2G

Wer mehr über Heimliches Begehren erfahren möchte, hier geht’s zum Buch:

 Heimliches Begehren: Leidenschaftlich, mutig, hoffnungsvoll

Ich wünsch euch viel Spaß beim lesen und stöbern

Sabine

10305072_675643695806956_2845011532734323740_n

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s