Buchtipp: P.I.D.4 – Fatale Träume von Andrea Bugla

„Sie ist ihre Tochter, und sie schwebt in Gefahr!“

Neun kleine Worte, mehr nicht, nur neun kleine Worte … und doch verändern sie Trevor O´Neills Leben für immer

19905219_825857737588146_2135533147147050493_n

Im Leben begegnen uns viele Dinge die uns verändern, zu anderem denken, Anschauungen anregen, manche prägen uns, manche zaubern uns für immer ein Lächeln ins Gesicht. Aber nichts, wirklich nichts, bringt unser Dasein so ins wanken, verschiebt unseren Mittelpunkt so sehr wie Kinder.

Und nun stellt euch einmal vor, ihr müsstet von heute auf morgen, ganz plötzlich, euch nicht nur mit dem Gedanken auseinander setzen, das ihr Vater seit – oh nein, so einfach ist das Schicksal nicht – ihr erfahrt das die Mutter des Kindes gestorben ist und gleichzeitig, das das Leben dieses kleinen Wesens, das ihr ja nicht mal kennt!!, in Gefahr ist und es euch braucht. Und zwar jetzt! Weiterlesen

Buchtipp: Wir. Für immer – Emma Wagner

“ Wie war das gleich noch mit dem Horrorfilm, in dem das Opfer die Treppe hinuntergeht und ‚Ist da wer‘ ruft?“ frage ich leise. Es ist als Witz gedacht, doch keiner von uns beiden lacht

19884451_1965979750302532_2124878069906808648_n

Eigentlich scheint Sophies Leben perfekt zu sein, eigentlich hat sie einen treuen Mann an ihrer Seite, eigentlich einen guten Job und eigentlich ist sie glücklich. Und eigentlich hat sie nicht damit gerechnet, das ein einziger Augenblick alles verändern könnte.

Aber genau das passiert, als sie auf den erhofften Investor für das Cafe ihrer Mutter trifft. Arrogant und herablassend, genau das ist Noel und dieser Blödmann sieht in Sophies Augen noch nicht mal seine eigene Arroganz. Als ihre Mutter einen Autounfall hat, steht Sophies Welt plötzlich Kopf und ausgerechnet der Blödmann ist ihre Chance auf Hilfe …  Weiterlesen

Buchtipp: Knights of Sun – Dark Temptation von Andrea Bugla

Wenn deine eigene Art dich jagt, dem Tode weiht, aber plötzlich deine Existenz davon abhängt, genau diesen zu vertrauen, was würdest du tun?

andrea 1

Vampirin Jayden lebt sehr zurückgezogen von der Welt, ihr Leben wäre zu Ende würden anderer ihrer Art sie aufspüren. Vertrauen schenkt sie nur sehr wenigen, darunter Briston, der für Jayden sehr anziehende beste Freund ihres Bruders.

Ihre ganze Welt wird plötzlich auf den Kopf gestellt, denn als sie und ihre Freunde gezwungen sind, mit anderen Vampiren eine Allianz einzugehen, wissen die Freunde nicht, ob sie diesen auch trauen können. Als plötzlich eine alte Legende wahr zu werden scheint und mit ihr die Apokalypse droht, hat die neugeformte Gruppe mehr als nur ein Vertrauensproblem …. Weiterlesen

Buchtipp: Verliebt in den Mond von Sandra Henke

„Man bekommt nicht immer das, was man will, aber meistens das, was man braucht“

IMG_20170427_095250_835

Wir Buchverrückten haben alle etwas gemeinsam:

Diesen einen Autoren, diese eine Schriftstellerin, die wir mehr lieben als alle anderen. Deren Bücher wir ungesehen kaufen, lieben, verschlingen. Von ihr fühlen wir uns getröstet, geliebt, vielleicht sogar beschützt, denn egal was uns das Leben auch antut, auf sie und ihre Geschichten können wir uns verlassen. Wir können darauf vertrauen, das sie uns den Halt, den Trost gibt, den wir gerade brauchen.

So geht es auch Lilly, der bezaubernden Hauptfigur im neuen Roman von Sandra Henke. Lilly ist bunt, voller Leben und Lachen, auch wenn es das Leben nicht gut mit ihr meinte. Aber sie fand immer Zuflucht in den Büchern ihrer Lieblingsautorin. Die junge Frau ist verzaubert von der Wärme und Liebe die sie beim lesen empfindet. Als sie durch Zufall erfährt, das ihre Lieblingsautorin ein Mann ist, muss Lilly ihn einfach kennenlernen. Ein Kerl der mit solcher Leidenschaft über die Liebe schreibt, dieser muss doch einfach ein wunderbarer Mensch sein, oder? Weiterlesen

Buchtipp: Ich träumte von deiner Liebe von Bettina Kiraly

„Wie sollte man in ein Leben zurückkehren, in dem man plötzlich fremd war? In ein Leben, das einem nicht mehr gehörte, in dem ein Teil fehlte? Warum fühlte sich alles so falsch an? Wohin gehörte ich jetzt?“

 IMG_20170405_201132_661.jpg

Daniel ist Rebeccas große Liebe, zwischen den Beiden stimmt vom ersten Moment an alles und es beginnen die glücklichsten Jahre in Rebeccas Leben. Aber als sie nach einem kleinen Unfall im Krankenhaus zu sich kommt, ist nichts mehr wie es war. NICHTS

Die Zeit mit Daniel soll nur in ihrem Kopf existieren? Aber warum weiß sie Dinge, die während ihres Komas passiert sein sollen? 4 Jahre einfach weg? Nur mit Daniels bestem Freund darf sie sich erinnern, erinnern an eine Liebe die es nie gegeben haben soll. Wie leben, wie überleben zwischen Traum und Realität? Weiterlesen

Buchtipp: Mit Ski, Charme und Pinguin von Emma Wagner

Wenn Fettnäpfchen sich mit Missverständnissen zusammentun,

entsteht ein riesen Chaos, aber vielleicht, ja vielleicht ja auch die große Liebe.

dav

 

Heute ist Welt – Pinguin – Tag!! ❤ Welcher Tag würde sich mehr anbieten, euch das wundervolle Buch Mit Ski, Charme und Pinguin von Emma Wagner näher zu bringen? Worum es in ihrem aktuellen Buch geht? Weiterlesen

Buchtipp: Du. Für immer von Emma Wagner

“ Weißt du … manchmal tun Menschen Dinge, die du vielleicht im ersten Moment nicht verstehst und für falsch hältst. Aber später, wenn du groß bist, wirst du begreifen, warum sie das getan haben“

dav

Kinder – wie gerne hätte Künstlerin Anna welche mit ihrem Oliver. Doch leider haben die beiden kein Glück, was Anna belastet. Auch leidet ihre Beziehung sehr darunter und das die Familie ihres Ehemannes denkt, sie seit die absolut falsche Partnerin für den perfekten Sohn, macht alles nur noch schlimmer. Als ihre ehemalige Lehrerin und Freundin Carol stirbt, kehrt Anna zurück an den Ort ihrer Kindheit, an den Platz, an den sie eigentlich nie wieder zurück wollte. So viele Erinnerungen und Jugendliebe Marc, bringen Anna noch mehr durcheinander. Marc mit den wunderschönen Augen, Marc mit dem sie ein Geheimnis teilt. Plötzlich muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen und sich selbst fragen, ob ihre Entscheidungen immer richtig waren. Was verschwieg ihr ihre Mutter? Und für wen schlägt ihr Herz heute? Weiterlesen

Buchtipp: Nach der Schuld von Babsy Tom

„Ich habe den schlimmsten Fehler meines Lebens begangen und ausgerechnet die, die ich am meisten liebe, betrogen. Ich kann ihr nicht die volle Wahrheit erzählen, weil ich daran vermutlich zugrunde gehen würde.“

14695523_1161862277213822_1918857889642783362_n

Zwei Ehepaare – Vier Schicksale – Ein Fehler

Was kann eine Liebe alles ertragen? Wieviel Schuld vergeben? Und kann man das überhaupt? Vor diesen Fragen stehen Rodney und Jasmin, die seit 20 Jahren zusammen sind, davon die meisten verheiratet. An ihrer Seite Mike und Eva, mit denen sie eine tiefe Freundschaft verbindet. Bis …. bis Jasmin einen Fehler begeht, einen den sie nicht einfach erzählen kann, der sie ein Jahr lang quält und am Ende der Schuld das Leben aller verändert die sie von Herzen liebt.

Was wäre wenn … ich kann nicht sagen wie oft ich mir diese Frage gestellt habe. Was wenn dir das passieren würde? Was wenn du deine Liebe so verletzt? Was wenn du so verletzt wirst? Vergeben? Im Wald verbuddeln? Ganz ehrlich, ich kann es nicht beantworten. Wie Hauptfigur Jasmin bin ich mit meinem Mann fast 20 Jahre zusammen, seit 14 Jahren verheiratet, er ist DIE Liebe meines Lebens. Aber welche Schuld könnte ich, gerade nach so vielen Jahren, vergeben? Wie schwer dürfte diese sein? Was wäre wenn … ich könnte es nicht sagen. Weiterlesen

Buchtipp: Mein Herz schlägt in deinem Takt von Bettina Kiraly

„Sie lächelt mich an, streckt ihre Hand nach mir aus. Doch ich kann sie nicht erreichen. Nie mehr. Ich lasse sie gehen. Jeden Tag aufs Neue“

51abipsp3sl-_sx350_bo1204203200_

Eine neue Liebe – nichts kann Tobias weniger brauchen als das, denn zum einen hat der alleinerziehende Vater überhaupt keine Zeit und dazu kommt, dass er seine Frau noch viel zu sehr vermisst. Das, das Blind Date, zu dem er sich von einer Freundin überreden lässt, ein Fehler ist, ahnte er deshalb auch schon. Aber während er sich durch den Abend quält, trifft er auf Adrian, extrovertierter Sänger der Band Crazysofar! und etwas an dem junge Mann bringt Tobias total durcheinander. Adrian flirtet ununterbrochen mit ihm, zeigt ihm eindeutig wohin es für ihn führen dürfte, doch Tobias ist verunsichert, steht er doch auf Frauen, oder? Als Adrian ihn küsst, gerät Tobias Welt ins wanken, will er doch nur einen Freund, jemanden der für ihn da ist, zuhört. Doch ganz plötzlich ist da so viel mehr was er für diesen Mann empfindet, aber da ist eben auch diese Frage in seinem Kopf: einen Mann lieben?

2016-10-17-09-37-17

„Wir verlieben uns nicht in ein Geschlecht. Wir verlieben uns in einen Menschen“ Weiterlesen

Buchtipp: Für dich soll´s tausend Tode regnen von Anna Pfeffer

„Es gibt drei Dinge, die du über den Tod wissen musst: Er ist unbeliebt, unausweichlich, und ab und zu verarscht er dich“ Emi

51xamseanql

Emi ist genervt, nicht nur das sie mit Vater und Bruder nach Hamburg ziehen musste, oh nein, das Schicksal meint es einfach nicht gut mit ihr. Papa hat eine Neue, die wirklich versucht die Mutterrolle zu übernehmen, ihr doofer und immer strahlender Bruder findet das auch noch gut. Emi ist sich sicher, dieser wird einmal sterben da er auf seiner eigenen Schleimspur ausrutschte. Eine Todesart verpassen – das tut Emi mit allen Menschen denen sie begegnet. Aber am schlimmsten ist Erik, der Schulbösewicht, der Coole, das Alphatier. Er geht Emi am meisten auf die Nerven und provoziert sie immer wieder. ( Stirbt wahrscheinlich mal an einem Hirntumor wegen übermäßiger Handynutzung, sagt Emi) Als sie in Chemie aneinander geraten, kracht es im wahrsten Sinn des Wortes zwischen den beiden und zur Strafe darf sie nun 8 Samstage lang Graffiti schrubben. Mit diesem Idioten Erik! Sie wünscht ihm tausend Tode an den Hals, bis sie merkt, das Erik vielleicht nicht ganz so nervt wie sie dachte. Oder? Weiterlesen