Martin Bühler Autorenvorstellung + Schattenlicht Gewinnspiel

Heute möchte ich euch einen Autor vorstellen, den ich durch Zufall entdeckte. Ich lass Grenzwertig und war zutiefst berührt. Es erzählt die Geschichte einer starken Frau, die vom Schicksal schwer gezeichnet, nur einen Wunsch hat: Mutter zu sein.
Mich rührte diese Geschichte zu Tränen und machte mich neugierig wer wohl der Autor, hinter diesem Buch ist.
Meine Lieben : Martin Bühler
Foto (1)

Grenzwertig von Martin Bühler

 Franziska ist vom Schicksal schwer gezeichnet. Eine anfangs schöne Kindheit ist von einer Sekunde auf die andere zu Ende, ein düsteres Kapitel beginnt. Viele Jahre später entscheidet sich die junge Frau, trotz ihres Schicksals eine Familie zu gründen. Eine Familie, die anders ist als herkömmliche Familien. Eine unendlich starke Frau geht ihren Weg, obwohl sie vielen Vorurteilen und großem Misstrauen begegnet. Sie entschließt sich für einen ungewöhnlichen Weg, um ihrem grenzwertig erscheinenden Kinderwunsch eine Chance zu geben

1454802_219482098230023_1371275346_n

Autor Martin Bühler erzählt die Geschichte von Franziska – die übrigens mit der Veröffentlichung des Buches einverstanden war , auf sehr gefühlvolle Weise.  Eine Frau mit einem Baby Wunsch , eigentlich keine große Sache denkt man , aber was wenn du im Rollstuhl sitzt und dir mehr Vorurteile entgegenkommen als Hilfe ? Ein Mann ist nicht in Sicht und künstliche Befruchtung durch einen Arzt / Klinik wird dir nicht erlaubt .Also was tun , wenn du einfach Mutter sein willst ?  Franziska wendet sie sich an Martin , der ihr helfen soll ihren größten Wunsch zu erfüllen …. Ich weiss nicht was ich erwartet habe , auf jeden Fall kein Buch das mich so zu Tränen gerührt hat . Martin Bühler erzählt auf realistische Art , wie er Frauen den größten Wunsch ihres Lebens erfüllt – Ein Kind !

samenspender1-191x300

Der Samenspender – Martin 1973 von  Martin Bühler

Wahre Geschichten eines privaten Samenspenders 1

Ein Samenspender bricht eines der letzten Tabus unserer Gesellschaft ,die Kinderwunscherfüllung durch private Samenspende. Für lesbische Paare, ebenso für Heteropaare und Singelfrauen, ist dies oft die einzige Chance auf ein eigenes Kind. Nie zuvor hat ein Samenspender das Schweigen gebrochen und so offen von seiner Tätigkeit berichtet. Der Samenspender Martin1973 erzählt seine Geschichten die aus über 15 Jahren Erfahrung stammen. Lassen sie sich von den kuriosen und abwechslungsreichen Erzählungen mitreißen und treten sie hinter die Kulissen eines durchaus ungewöhnlichen Lebens. Jeder der beschriebenen Orgasmen hat nur ein Ziel: Der Schrei nach Leben, das Herbeiführen einer Schwangerschaft, um den tiefsten Urinstinkt einer Frau zu stillen. Kommen sie mit in eine Welt, deren Existenz ihnen bisher vielleicht nicht einmal bekannt war.

 Der Samenspender – Martin1973 , ist die wahren Geschichte eines Samenspenders . Wieder überraschte mich der Autor mit seinem Einfühlungsvermögen und seiner leisen Art zu schreiben. Ohne Effekthascherei , ohne groß spuriges Bla Bla Bla erzählt er , wie er Samenspender wurde. Gibt Ängste und Bedenken zu und beschreibt sehr realistisch , wie verzweifelt man sich ein Kind wünschen kann. Der Samenspender ist keine Anleitung um Samenspender zu werden und wer sich das Buch deshalb kauft , wird erstaunt sein , denn Martin Bühler schenkt uns mit seinem Buch einen Blick in eine Welt , über die ich mir nie Gedanken gemacht habe und keine Gebrauchsanweisung zum Geld verdienen.

Mit viel Gefühl erzählt der Autor wie er Samenspender wurde , schildert seine Erfahrungen und Erlebnisse mit den verschiedensten Menschen , die alle nur eines gemeinsam haben : einen großen Kinderwunsch. In vielen kleinen Geschichten berichtet er von Schicksalen , von verzweifelten Frauen und Männern , aber auch über Glück und Liebe. Ich hab mit den Protagonisten mit gelitten und mit gehofft , aber auch herzlich gelacht und geschmunzelt. Ich denke vor allem das Kapitel * IVF in Kopenhagen und die Erkenntnis  über den Egoismus * wird mir noch lange im Gedächtnis bleiben. Ich möchte euch über diese Frau die Martin traf nicht zu viel verraten , aber solcher Egoismus schockierte mich sehr , machte sprachlos und widerte mich wirklich an.

Foto (1)

Martin Bühler wurde 1973 im schwäbischen Krumbach geboren. Er studierte Aquakultur und lebte mehrere Jahre in Italien und Spanien. Seine ersten Texte wurden in Fachzeitschriften Ende der 90er veröffentlicht.Von da an entdeckte der sympathische Autor, die Begeisterung zum schreiben. Im Jahr 2012 veröffentlichte er sein Erstlingswerk Der Samenspender

*

Hast du als Autor überhaupt noch Zeit ein Buch in Ruhe zu lesen?

Martin: Leider nein. Gerade das journalistische schreiben verschlingt jede Menge Zeit und beansprucht einen wirklich ganz, so das fast keine Zeit zum lesen übrigbleibt.

*

Was würden wir den in deinem Bücherregal finden?
Martin:  In meinem Bücherregal würdest Du zeitkritische Literatur finden.
*
Hast du ein Lieblingsbuch?

Ja natürlich 🙂 Hans Küng, Christ sein.

*

Ein Buch über das Thema “ Samenspende“ zu schreiben finde ich sehr mutig und kann mir vorstellen das nicht jeder das gut fand. Oder?

Martin: „Der Samenspender“ war mein erste kontroverse Veröffentlichung.Damals war nicht daran zu denken, das ein Verlag da mitmacht.Erst als sich eine durchaus positive Berichterstattung in den großen Medien erfolgte, brach das Eis und das Interesse an einem Tabu Thema stieg.

samenspender1-191x300

Hast du einen Lieblingsschreibplatz?

Martin: Am liebsten schreib ich direkt am Meer, meistens der Strand Westerland auf Sylt.

Foto

Das Rauschen der Wellen, so kommt es mir vor, schüttelt jeden Gedanken aus mir heraus und bringt ihn zu Papier.
*
Wer ist dein größter Kritiker ?

Martin: Meine Lektorin Frau Dr. Diefenbach. Sie bringt die brutale Wahrheit auf den Punkt ohne Schnörkel.

 

Ich habe deine Bücher Grenzwertig und Der Samenspender , die mich so berührten, ja verschlungen. Gerade genieße ich dein neues Buch Schattenlicht, wo es um das Leben deines Vaters in den nostalgischen, aber eben auch bettelarmen Zeiten der Nachkriegszeit geht.  Woher kam die Idee zu sagen “ Ja ich schreib darüber ein Buch“?  Warst du da nicht super nervös was andere von der Idee halten, es ist ja ein ganz anderes Genre an das du dich hier traust?

Martin: Natürlich ist vor einer Veröffentlichung immer eine gewisse Nervosität vorhanden. Jede Veröffentlichung IST etwas ganz besonderes und an Spannung nicht zu übertreffen. Da ich aber ja fast ausschließlich Reality Storys schreibe, steckt in jedem Buch unglaublich viel an Emotionen. Das ist die Grundlage jeder meiner Texte.

schattenlicht-194x300

Wie deine literarischen Zukunftspläne aussehen möchte ich natürlich auch gerne wissen?

Martin: Zur Zeit schreibe ich an meiner größten Herausforderung als Autor.Mein Projekt “ Todestag“ beschäftigt mich fast schon ein Jahr.( www.todestag.wordpress.com)

Ich begleitet eine junge Frau, die gezielt in den Freitod ging, da sie an unheilbaren Knochenkrebs erkrankt war.Diese erlebte und von mir dokumentierte Geschichte brachte mich an meine ganz persönliche emotionale Grenze….
schattenlicht-194x300
„Im Jahr 2001 entrümpelte ich nach vielen Jahren den Dachboden im Haus meines verstorbenen Vaters. In einer gut verschlossenen Holzkiste fand ich seine von ihm niedergeschriebene Lebensgeschichte. Ich setzte mich hin und begann zu lesen. Die Geschichten über die nostalgischen 20er Jahre, über die ich mir eigentlich nie Gedanken gemacht hatte, begeisterten mich. Ich tauchte ein in die Armut der Nachkriegszeit, aber auch in eine Zeit, in der ideelle Werte die oberste Priorität hatten.“
Und nun ihr Lieben, habt ihr die Chance das neue Buch Schattenlicht von Martin Bühler zu gewinnen. Und nicht das, ihr bekommt es persönlich für euch signiert!!  Alles was ihr dafür tun müsst ist wie immer ein Kommentar zu hinterlassen und wild zu winken, rufen oder was euch gerade einfällt 😉
Teilnehmen darf wieder jeder über 18 Jahren und zwar bis zum 21.05 Mitternacht. Dann darf unsere bezaubernde Glücksfee Oma Elisabeth wieder einen von euch glücklich machen.
Wer mehr über den Autor erfahren möchte, besucht doch mal seine Homepage. Dort findet ihr Links zu allen Büchern und Projekten 🙂
schattenlicht-194x300

Taschenbuch: 288 Seiten

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (18. Februar 2014)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 1495995747

ISBN-13: 978-1495995743

Größe und/oder Gewicht: 20,3 x 12,7 x 1,8 cm

 

Ich wünsche euch viel Spass beim lesen und stöbern UND natürlich viel Glück

Dir lieber Martin danke ich sehr für deine Zeit – fühl dich lieb (((gedrückt)))

Sabine

1454802_219482098230023_1371275346_nsamenspender1-191x300schattenlicht-194x300

PS das sind keine Schreibfehler sondern Spezialeffekte meiner bösen Tastatur

Advertisements

9 Gedanken zu „Martin Bühler Autorenvorstellung + Schattenlicht Gewinnspiel

  1. Das Buch grenzwertig hat mich jetzt extrem spannend gemacht. Ich wünsch euch einen tollen Sommer und vor allem das der Regen endlich aufhört.

    Dazu ruf ich ganz hinten, da in der Ecke Glücksfee erhör mich 😉

    Gefällt mir

  2. Schattenlicht klingt so nach Sommer und Sonne (ich seh bei den Bäumen, die Sonne) 😀

    Dazu war ich gerade auf der Homepage des Autor einfach und schlicht, mehr braucht es einfach nicht. Finde es toll das er diese Themen aufgreift

    Gefällt mir

  3. Wieder ein sehr persönliches Buch – die eigene Familiengeschichte. Da würde ich gerne mein Glück versuchen und in den Lostopf springen.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    Gefällt mir

  4. Huhu,
    da Schatten ja mit Sonne in Verbindung steht, hüpfe ich mit Anlauf in den Lostopf und hoffe auf ein paar Sonnenstrahlen und mein Glück 🙂

    Viele liebe Grüße
    Denise

    Gefällt mir

  5. Huhu!
    Definitiv sehr tiefgehende Thematik in allen Büchern. Ich weiß gar nicht, ob ich „Grenzwärtig“ beispielsweise wirklich gerne lesen möchte, da ich selbst beim Lesen lieber in andere Welten tauchen oder Zeitreisen machen möchte. Und in diesem Fall wär mir das Thema „zu präsent“, auch wenn ich nun in keinster Weise selbst betroffen bin.
    Nichtsdestotrotz würde mich „Schattenlicht“ sehr interessieren 🙂

    Schöne Autorenvorstellung – sie lässt tief blicken und verrät dennoch nur soviel, als dass man sehr neugierig wird. Danke dafür!

    Liebe Grüße
    Jill
    reallyhappy(at)gmx(dot)de

    Gefällt mir

  6. Guten Morgen,
    ich fand es grad alles sehr interessant was ich hier zu lesen bekommen habe 🙂 Vielen Dank für die Infos, und für das tolle Gewinnspiel, da möchte ich mein Glück doch gerne versuchen und hüpfe wiiinnkkeeeeender Weise in den Lostopf 😉

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Manu2106

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s