Robin – High in the Sky von Charlotte Taylor

„… du hast mehr als dein halbes Leben in emotionaler Eiszeit verbracht, doch jetzt sehe ich endlich Hoffnung. Hoffnung für dich! Lache, weine, liebe!!“

Was war der beste Tag in deinem Leben?

Was würdet ihr antworten? Eure Hochzeit? Die Geburt eurer Kinder? Der erste Tag in eurem Wahnsinns Urlaub? Oder hättet ihr keine Antwort? Denn genau so geht es der kühlen Anwältin Robin Stewart und dem warmherzigen Entwicklungshelfer Sky Forrester. Viel zu sehr sind die beiden mit der Schadensbegrenzung ihrer letzten Katastrophen beschäftigt. Sie flüchten nach San Francisco, sie aus Schottland, er aus Äthiopien, und finden sich – weil das Schicksal eben nun mal Humor besitzt – gemeinsam im Exil wieder. Langsam entwickelt sich eine Freundschaft zwischen Robin und Sky, mit der wohl beide nicht gerechnet hätten, sind sie doch so grundverschieden. Doch als sie über ihre Vorurteile beginnen hinwegzusehen und eine der zurück gelassenen Katastrophen sich in ihr Leben drängt, beginnt für Robin und Sky nicht nur eine Reise über drei Kontinente …

Wenn ein Buch dich nicht nur unterhält, dir Freude und Spaß vermittelt, sondern dich zum Nachdenken anregt, Fragen aufwirft – nicht über die Story, sondern über das Leben und Freundschaften – dann hat die Autorin mehr alles richtig gemacht. Weiterlesen

Advertisements