Buchtipp: Du. Für immer von Emma Wagner

“ Weißt du … manchmal tun Menschen Dinge, die du vielleicht im ersten Moment nicht verstehst und für falsch hältst. Aber später, wenn du groß bist, wirst du begreifen, warum sie das getan haben“

dav

Kinder – wie gerne hätte Künstlerin Anna welche mit ihrem Oliver. Doch leider haben die beiden kein Glück, was Anna belastet. Auch leidet ihre Beziehung sehr darunter und das die Familie ihres Ehemannes denkt, sie seit die absolut falsche Partnerin für den perfekten Sohn, macht alles nur noch schlimmer. Als ihre ehemalige Lehrerin und Freundin Carol stirbt, kehrt Anna zurück an den Ort ihrer Kindheit, an den Platz, an den sie eigentlich nie wieder zurück wollte. So viele Erinnerungen und Jugendliebe Marc, bringen Anna noch mehr durcheinander. Marc mit den wunderschönen Augen, Marc mit dem sie ein Geheimnis teilt. Plötzlich muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen und sich selbst fragen, ob ihre Entscheidungen immer richtig waren. Was verschwieg ihr ihre Mutter? Und für wen schlägt ihr Herz heute? Weiterlesen

Buchtipp: Finian Blue Summers von Emma C. Moore

„Wünsche sind das Wichtigste, was wir besitzen. Sie machen uns aus. Ohne unsere Wünsche könnten wir uns direkt begraben“ Finian

2016-10-13-10-27-05

Jeder Mensch hat Wünsche, mache groß, manche klein, einige sind ganz bunt, vereinzelte laut. Auch die neunzehnjährige Rayne hat Wünsche, wie jede „gewöhnliche“ junge Frau. Sie sammelt sie in einem Wunschglas und hütet diese wie einen Schatz, denn Rayne ist kein gewöhnliches Mädchen und die Erfüllung ihrer Wünsche für sie nur ein heimlicher Traum. Niemals würde ihr dominanter Vater erlauben auch nur darüber nachzudenken einen zu erfüllen, denn Rayne ist ein Star, begeistert Millionen Menschen weltweit mit ihrem Geigenspiel und deshalb bestimmt ihr von Geld und Ehrgeiz besessener Vater über jedes noch so kleine Detail ihres Lebens. Als Rayne einen Wunsch äußert, der für sie mehr als schmerzlich wichtig ist und ihr Vater nein sagt, flüchtet sie in absolutes schweigen und landet in einer Nobelklinik. Dort trifft sie auf Finian, der dort ein Praktikum absolviert und sofort von dem sprachlosen Mädchen fasziniert ist. Mit Finian wagt Rayne nicht nur ein Abenteuer, ohne es zu ahnen verändert die Begegnung mit dem jungen Mann ihr ganzes Leben. Weiterlesen

Buchtipp: Ein Surfer zum verlieben von Violet Truelove

„Wenn wir auf das Meer hinaus blicken, und den Horizont sehen, dann scheint die Welt dort zu enden. Doch wenn wir näher kommen, erkennen wir, dass da mehr ist“

518lhn0d79l

Bestsellerautorin Lindsay Lovejoy zieht ins Paradies, leider zeigt sich dieses aber gerade an diesem Tag von seiner schlechtesten Seite. Zu allem Überfluss trifft die junge Frau auch noch auf den sexy Surfer Warden Palmer. Ein Traum von Mann, der neuer Nachbar, ein Surf-Superstar und Lindsays Vorlage für ihre Romanfigur „Palmer Warden“. Als dieser herausfindet, das er die Hauptrolle in ihrem sehr erotischen Liebesroman spielt, kommt die Autorin ganz schön in Erklärungsnot. Wenn er doch nur nicht so verdammt anziehend wäre, aber kann der echte Traumtyp dem Bad Boy aus ihrem Buch das Wasser reichen? Oder muss Lindsey erkennen, das sie alle die Jahre nur in ein Produkt ihrer Fantasie verliebt war? Besucht mit Violet Truelove Hawaii, lernt Lindsay und Warden kennen und findet es heraus ….

2016-10-12-07-17-34

„Kein Sex vor Seite 200“

Das Wetter ist seit Tagen nur noch grau, nass und einfach ungemütlich. Wie wäre es da mit einem kleinen Lese-Urlaub auf einer der schönsten Inseln der Welt? Sonne satt, wunderschöne Sandstrände und dazu knackige, sehr sexy Surfer ? Wer würde dazu schon nein sagen? Weiterlesen

Buchtipp: New York Diaries – Claire von Ally Taylor

Willkommen im Knights Building, das vielleicht schon etwas abgelebt, aber dafür im Herzen New Yorks auch bezahlbar ist und somit auch perfekt für junge Mieter, die vom Leben noch so einiges erwarten. Die neuste Mieterin heißt Claire Gershwin – obwohl? Kann man eine Frau die in den begehbaren Kleiderschrank ihrer Freundin June zieht, denn überhaupt Mieterin nennen? Aber Claire wäre auch viel zu pleite um sich ein eigenes Appartement leisten zu können. Frisch verlassen kommt sie bei ihrer Freundin unter und als wäre ihr Leben nicht schon schlimm genug, trifft sie auf ihre Vergangenheit. Auch wenn man sagt, das New York niemals schläft, kann Claire dort ihre Träume und Hoffnungen erfüllen?

14462737_1134887586577958_5075919794243357327_n

„My Wandschrank is my Castle“

Wer in sozialen Netzwerken unterwegs ist, liest ihn immer mal wieder: den Facebook-Status. Bei manchen freu ich mich, wenn ich so erfahre das sie verliebt sind, das sie DEN EINEN gefunden haben, oder das sie es wenigstens glauben. Denn manchmal macht es klick und plötzlich ändert er sich von „in einer Beziehung, lebt in London und hat einen tollen Job“ zu “ Single, arbeits- und obdachlos“ und zwar alles auf einmal. Weiterlesen