Nach Hause kommen an einem verregneten Tag oder Tee für Janina Venn-Rosky

„Schon als Kind bin ich jede Woche in die Stadtbücherei gefahren und kam mit so vielen Büchern raus, das ich sie kaum tragen konnte. Und auch heute liebe ich es immer noch zu lesen, von englischen Klassikern wie Jane Austen und den Bronte -Schwestern, über romantische Komödien, Romane bis hin zu Dystopien. Ich liebe es in fremde Welten abzutauchen und mich auf neue Gedanken und Gefühle einzulassen“

 Und diese Liebe zum geschriebenen Wort fühlt man auch beim lesen von Janina Venn-Rosky´s Büchern und ihre Liebe zu Jane Austen war es, die mich auf die Autorin aufmerksam machte. Eher durch Zufall entdeckte ich ihr Buch Kein Tee für Mr. Darcy ,wurde als Janeite natürlich neugierig und entdeckte nicht nur Geschichten die zum Auf-die-Couch-kuscheln einladen, sondern auch eine Autorin, die in jedes ihrer Buchbabys unheimlich viel Liebe und Herzblut investiert.

Weiterlesen

Advertisements