Buchtipp: Die verlorene Liebe des Earls von Ester D. Jones

„Jeden Tag, jede Stunde, jede Minute wächst meine Liebe zu dir weiter an. Ich kann nichts sehen, nichts fühlen, nichts schmecken, nichts hören, nichts sagen, ohne dass ich dabei an dich denken muss. Du bist ein Teil von mir. Ich trage dich in meinem Herzen und meiner Seele“

Kennt ihr diesen Moment, wenn ihr eine Autorin – oder eben Autor – schütteln wollt? Sie fragen was sie da tut? Warum sie so gemein ist? Was stimmt mit dir nicht? Sind wir ehrlich, diesen Moment kennen wir doch alle! Beim lesen eines wirklich tollen Buches gibt es ihn, ohne wäre ja die Geschichte nicht wirklich gut, oder? Du willst die Autorin knebeln und ihr verbieten weiter so gemein zu sein, aber dann liest du weiter und …. liebst sie wieder, denn sie gibt dir wieder Hoffnung, gibt dir genau die Liebe und Leidenschaft die du dir wünschst. Heilt die Wunden und macht dich schlicht und ergreifend wieder glücklich. Weiterlesen

Advertisements