Britta Orlowski

Autorenvorstellung

britta11

Britta Orlowski

….. oder ein Besuch bei Freunden

An der Küste von Maryland, abseits hektischem Großstadtlärms, liegt ein Ort wo Freundschaft und Zusammenhalt noch eine Bedeutung haben. Ein Ort den man nicht einfach mal besucht und wieder geht. Ein Ort, der in einem kleinen Teil deines Herzens für immer bleiben wird ……

Willkommen in St. Elwine

1460108_10151760146825443_863751775_n Weiterlesen

Buchtipp: Die Satojerin von Lana Silny

Buchtipp

1622876_622305281169527_1482562582_n

Die Satojerin von Lana Silny

** Das Leben der jungen Allegra wird mit einen Schlag komplett auf den Kopf gestellt, als die Leibgarde ihres Onkels, dem König von Asuda, in ihrer Lordschaft in Satojer eintrifft. Onkel und Tante sind tot und es wird erwartet, dass sie die Krone übernimmt. Die Nichte des Königs hat ihr Leben völlig anders geplant und außerdem entspricht sie doch so gar nicht dem gängigen Bild einer Königin. Könnte Allegra alles, was sie sich in ihrer neuen Heimat aufgebaut hat, so einfach zurück lassen? Könnte sie im Gegenzug ein ganzes Königreich im Stich lassen? Ohne sich zu entscheiden, reist sie in Begleitung ihres Bruders nach Asuda, um die Hintergründe um den Tod des Königspaares besser verstehen zu können. Was sie dort erwartet, hätte sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht vorgestellt…

************************************************

Eine Fantasy-Liebesgeschichte zum schmelzen…. Weiterlesen

Edna Schuchardt – Edna Meare

 Autorenvorstellung

Mit Mr. Hundertausend Volt schrieb sie sich in mein Herz und ich freue mich sehr, das die sympathische Autorin sich Zeit für ein kleines Gespräch nahm. Meine Damen und Herren ….

Edna Schuchardt

*Das Schreiben ist ein wunderbares Handwerk. Man kann reihenweise morden, ohne dafür im Knast zu landen* Weiterlesen

Buchtipp: Die Zuckerbläserin von Seli Kraus

Buchtipp

zucker

Die Zuckerbläserin

von Seli Kraus

Die grosse Liebe beschützt man – mit allen Mitteln

* Gilla hat es endlich geschafft! Die Liebe hat ihr alles genommen, sie finanziell ruiniert und als sie schon kein Weiterlesen

Ruth Adelmann

Autorenvorstellung

Mit Küss mich tödlich zog sie nicht nur mich in ihren Bann, denn es ist die perfekte Mischung aus Mystik, Leidenschaft, Liebe und Tod …

Ruth Adelmann

_MG_0295 Weiterlesen

LoveLetter Convention: Sandra Henke / Laura Wulff Autorenvorstellung

Loveletter Convention 2014

Autoren-Vorstellung

blogger_button_de

Was haben die Bücher Leiden sollst du und Das Lustroulette gemeinsam ?

Beide Romane wurden von der selben Autorin gezaubert. Einer Wortkünstlerin, die mit ihren erotischen Romanen zu den erfolgreichsten Autorinnen Deutschlands zählt und mit Leiden sollst du zeigte, das sie auch böse und gemein kann. Ich hatte auf der Buchmesse Frankfurt 2013 das Vergnügen sie persönlich kennenzulernen und kann nur bestätigen: Sie ist super sympathisch –

meine Damen und Herren :

Sandra Henke / Laura Wullf Weiterlesen

Monday is Bookday Gewinnspiel : Brigitte Riebe – Die Pest Magd

Monday is Bookday

Es ist Montag und somit wieder Zeit für unser Gewinnspiel . Heute mit einem wunderbaren Buch , über eine Zeit voller Krankheit , in der die Kirche unglaublich viel Macht hatte und ein Leben als Frau mehr als gefährlich .

IMAG2105

Die Pestmagd

von

Brigitte Riebe

** Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann ? Niemand !

Wenn er aber kommt ? Dann laufen wir davon …. **

Köln, 1540, zur Zeit des verheerenden Peststerbens. Die junge Witwe Johanna Arnheim wird von ihrem eifersüchtigen Schwager verleumdet und landet wegen Gattenmordes im Frankenturm. Der Tod scheint ihr gewiss – doch dem Arzt Vincent gelingt ein Freispruch unter der Bedingung, dass sie sich als Magd im Pesthaus verdingt. Johanna selbst hat die Beulenpest überlebt, doch dann holt ein Geheimnis ihrer Vergangenheit sie ein und droht alles zu zerstören – auch ihre zarte, verloren geglaubte Liebe zu Vincent

IMAG2105

Ein mitreißender Historischer Roman

Sehr lebendig beschreibt Autorin Brigitte Riebe das Leben dieser längst vergangenen Zeit . Johanna – eine starke Frau – die gegen ihren gierigen Schwager kämpft , gegen seine bösartigen Intrigen aber nicht wirklich eine Chance hat und im Kerker landet . Aus verschiedenen Perspektiven erzählt , nimmt sie uns mit, in eine gefährliche Zeit . Eine Zeit voller Krankheit , in der die Kirche mehr als heilig war .

Als  Medicus Vincent de Vries und Johanna sich wieder sehen , weiß man sofort das die beiden Protagonisten etwas verbindet . Ihm hat sie es zu verdanken , das sie NUR als Pestmagd dienen muss , den Johanna hat diese furchtbare Krankheit schon in ihrer Jugend überstanden und so muss sie nun im Pesthaus arbeiten….

Mehr möchte ich euch über den Inhalt des Buches nicht verraten , denn wo bleibt sonst die Überraschung ?

Einfühlsam und lebendig – ich denke so kann man Brigitte Riebes Schreibstil am besten beschreiben . Es gelingt ihr , dein Kopfkino zu aktivieren und dich in eine Welt eintauchen  zu lassen , in der es Frauen schwer hatten . Mit viel Liebe schenkt sie uns Protagonisten , die man einfach mögen muss . Ihre genaue Beschreibungen der Krankheit und ihrem Verlauf , fand ich unglaublich real , wobei sie auf unnötiges Bla Bla Bla verzichtet .

Ich kann euch dieses Buch nur empfehlen und wünsche euch viel Glück . Was ihr tun müsst um am Gewinnspiel teilzunehmen ? Beantwortet einfach die Frage in einem Kommentar und schwupp seit ihr im Lostopf . Natürlich dürft ihr wie immer auch unter dem Facebook Post antworten , solltet dann aber Fan meiner Seite werden oder sein (einfach ein kleines *Like* reicht ja schon ) .Wie immer habt ihr Zeit bis Sonntag Mitternacht und am Montag wird ausgelost und hier bekannt gegeben . Österreich und Schweiz wie immer herzlich willkommen 🙂 . Das Glückslos zieht unsere Oma Elisabeth die die unbestechlichste Frau der Welt ist – glaubt mir ich weiss das aus erster Hand …. lach . So aber nun zu unserer Frage :

Die Pestmagd spielt im Jahre 1540 , also einer Zeit in der es Frauen besonders schwer hatten . Wenn ihr eine Zeitreise machen könntet , welche Zeit würdet ihr gerne bereisen ?

Ich bin gespannt auf eure Antworten und gestehe das mich eher das frühe 19 Jahrhundert reizen würde , niemals 1540 ! Ich wünsch euch viel Glück und drück euch die Daumen

IMAG2105

Im Laufe der Woche werde ich euch die Autorin und ihre Werke noch ausführlicher Vorstellen und freue mich sehr das sie sich Zeit nahm und mir ein kleines Interview gab .

Viel Spass beim Stöbern und Lesen

Sabine

IMAG2105

 PS das sind keine Schreibfehler sondern Spezialeffekte meiner bösen Tastatur

Buchtipp : In Dir von Carmen Weinand – Amrun Horror

Buchtipp

cover1601-400x400

In Dir

von

Carmen Weinand

Ob zu Hause , im Social Network oder in der geschlossenen Anstalt – der Teufel steckt nicht nur im Detail . Noch viel lieber steckt er In Dir ! Drei Horror -Kurzgeschichten von Carmen Weinand : In Dir – Freakbook – Jenna

********************

Wer Horror mag , wird In Dir lieben

Nur durch einen Zufall bin ich auf dieses Buch gestoßen und ich kluges kleines Ding dachte mir , ich nehme meinen eReader mit ins Bett und lese noch etwas . Großes Kino – wirklich tolle Idee , denn erstens kann man nicht einfach mal * kurz reinlesen * , schon nach der ersten Seite hat dich die Autorin , fesselt dich an die Story und du musst einfach wissen wie es weitergeht . Du wirst so in die Geschichte gezogen – und hier kommt zweitens – dein Kopfkino läuft Amok .

In Dir beschreibt Horror in bester Der Exorzist Manier , Mikes Angst – mit Freundin Jen(na) die Hauptfigur in dieser Geschichte – übertrug sich rasend schnell .Die Story ist aus Mikes Sicht erzählt , er beschreibt wie seine geliebte wunderschöne Freundin Jen sich verändert – besessen zu sein scheint . Seine Panik , das Einnässen – all dies konnte ich verstehen und nachvollziehen . Ich schwöre , wenn mein Mann einmal * Ich seeeeheee Diiiiiiich * kreischt ,werd ich ohne ein Wort einfach das Land verlassen . Vielleicht nach Peru ziehen oder so …. oh aber wenn er mich dort findet ? Ich brauch einen Plan B …lach . Davon wünschte ich mir sofort mehr

In Freakbook ( natürlich ist damit Facebook gemeint ) beschreibt sie etwas , das fast jeder von uns kennt : Du bist in einer Gruppe und immer ist da DIE eine Person die alles besser kann und weiss . Egal was du postest – SIE kennt es schon und natürlich auch besser als du . Also was würdest du tun wenn du ihr mal so richtig eine Auswischen könntest ? Wenn man dir eine Anwendung anbieten würde die genau dies könnte ? Ich gebs wirklich zu , im ersten Moment dachte ich – oh einen „Squeeze“ Button hätte ich auch gerne . Glaubt mir , nach lesen dieser Kurzgeschichte nicht mehr . Schon die Idee zu dieser Story verdient ein riesen Lob und wird so manchen zum nachdenken bringen .

In der letzten Kurzgeschichte Jenna – ja es ist wieder Mikes besessene Freundin aus der ersten Story – bekam ich was ich mir wünschte : Mehr von Mike ! Dann war der Schlaf komplett dahin . Ich will ja nicht zu viel verraten , aber Jenna rundete dieses Leseerlebnis ab .

cover1601-400x400

Einen Volltreffer – genauso kann man dieses Buch nennen . Carmen Weinand gelingt es nicht nur dich mit ihren Geschichten zu fesseln , sie beschert Gänsehaut und schürt deine Angst . Als ich las , das die Autorin *Bloggerin * ist und dies ihr Debüt Roman , dachte ich : Naja mal sehen . Niemals hätte ich mit einem so genialen Buch gerechnet . Obwohl es sich um Kurzgeschichten handelt , zieht dich Carmen Weinand in ihre Welt – ihr Buch – ihre Story . Was mich beeindruckte war nicht nur die Idee der Geschichte selbst , sondern auch das ganze Umfeld der Protagonisten . Die *Patienten* in der Irrenanstalt , die Pfleger – selbst die Freakbook Nutzer konnte ich mir vorstellen , herrlich Real was das Kopfkino nur noch intensiver werden lies .

Rasant , ehrlich und frech – so würde ich den Schreibstil von Carmen Weinand beschreiben . Sie verzichtet auf überflüssiges Bla Bla Bla und kommt zum Punkt ohne viel Schnörkel – dafür aber mitreißend und fesselnd .

Das Cover : ich bemängele diese ja gerne und mag es nicht wenn Inhalt und Aussehen nicht zusammen passen . Hier wurde alles richtig gemacht , den das Bild spiegelt die Geschichte Freakbook wieder . Gut gemacht !

Auch wenn die Geschichten alle kurz sind , gelingt es Autorin Carmen Weinand   zu überzeugen und ich freue mich darauf mehr von ihr zu lesen . Verdiente 5 von 5 Teddytatzen für ein Buch voller Gänsehaut ……

cover1601-400x400

Wer mehr über Carmen Weinand erfahren möchte , besucht doch mal den Amrun-Verlag oder einfach ein *klick* aufs Bild

http://www.amrun-verlag.de/

Autor: Carmen Weinand
Amrûn-Horror / eBook Band 4
ca. 46 Seiten
Amrûn Verlag

Ich wünsch euch viel Spaß beim lesen , gruseln und stöbern

Sabine

cover1601-400x400

PS das sind keine Schreibfehler sondern Spezialeffekte meiner bösen Tastatur