Buchtipp: Nach der Schuld von Babsy Tom

„Ich habe den schlimmsten Fehler meines Lebens begangen und ausgerechnet die, die ich am meisten liebe, betrogen. Ich kann ihr nicht die volle Wahrheit erzählen, weil ich daran vermutlich zugrunde gehen würde.“

14695523_1161862277213822_1918857889642783362_n

Zwei Ehepaare – Vier Schicksale – Ein Fehler

Was kann eine Liebe alles ertragen? Wieviel Schuld vergeben? Und kann man das überhaupt? Vor diesen Fragen stehen Rodney und Jasmin, die seit 20 Jahren zusammen sind, davon die meisten verheiratet. An ihrer Seite Mike und Eva, mit denen sie eine tiefe Freundschaft verbindet. Bis …. bis Jasmin einen Fehler begeht, einen den sie nicht einfach erzählen kann, der sie ein Jahr lang quält und am Ende der Schuld das Leben aller verändert die sie von Herzen liebt.

Was wäre wenn … ich kann nicht sagen wie oft ich mir diese Frage gestellt habe. Was wenn dir das passieren würde? Was wenn du deine Liebe so verletzt? Was wenn du so verletzt wirst? Vergeben? Im Wald verbuddeln? Ganz ehrlich, ich kann es nicht beantworten. Wie Hauptfigur Jasmin bin ich mit meinem Mann fast 20 Jahre zusammen, seit 14 Jahren verheiratet, er ist DIE Liebe meines Lebens. Aber welche Schuld könnte ich, gerade nach so vielen Jahren, vergeben? Wie schwer dürfte diese sein? Was wäre wenn … ich könnte es nicht sagen. Weiterlesen

Advertisements

Buchtipp: Jeanes Geheimnis von Greta Milan

Was wenn ein Geheimnis dein Leben bestimmt, wenn du es mit niemanden teilen kannst, es dich innerlich zerstört, dich nicht nur verändert, sondern dir die Luft zum Atmen nimmt? Und was wenn plötzlich ein Mann in deinem Leben auftaucht, der deine Mauern zum wanken bringt und alles zerstören könnte was dich schützt?

91mQqXE3P2L__SL1500_

Als der gutaussehende Matthew, der immer in süßer Hundebegleitung ist, seine neue Stelle als Kreativleiter in einer Londoner Werbeagentur antritt, ist er schon kurz nach dem Betreten des Gebäudes sprachlos. Denn nur wenige Meter von ihm entfernt steht die Frau, die er seit Monaten nicht aus seinem Kopf bekommt. Ein Jahr zuvor begegnete er dieser Unbekannten und konnte sie seit diesem Tag nicht vergessen. Als er feststellt das sie seine Vorgesetzte ist, ist er noch mehr erstaunt. Aber Jeane Catrall ist nicht die selbe leidenschaftliche Frau die er schon einmal traf, sondern diszipliniert und kühl. Auch sie erkennt ihn wieder und versucht Matt, so gut es eben geht, aus dem Weg zu gehen. Dieser sucht aber mit allen Mittel ihre Nähe und merkt dabei immer mehr, das sie ein Geheimnis hütet, eines das er einfach lösen muss. Zu stark ist die Anziehungskraft zwischen den Beiden. Aber Jeane schützt die Mauer um ihr Leben, vor allem aber die Mauer um ihr Herz … Weiterlesen

Buchtipp: Nachbarschaftsverhältnis von Johanna Danninger

Wenn grandioser Humor auf Leidenschaft trifft oder das Paradies vom Chaos überrollt wird, dann kann jede Art von Nachbarschaftsverhältnis entstehen ….. oder ein Buch von Johanna Danninger

51Sw0lfYKvL

„Kann schon sein, dass du glücklich warst. Vor allem, als du deine Sekretärin bestiegen hast. Ja, da warst du bestimmt glücklich!“

Dieser kleine Satz beschreibt am besten, wie Susannes Verhältnis zu ihrem Ex Freund aussieht. Eigentlich geht es der jungen Frau gut, sie hat als Immobilien Maklerin großen Erfolg, ein wunderschönes Haus und sie liebt die alte Dame, die direkt neben ihr wohnt, sehr. Aber als diese plötzlich stirbt, verliert sie nicht nur eine liebgewonnene Freundin, sondern auch fast ihren Verstand. Denn gerade ihr Ex soll das Haus der alten Dame verkaufen und da das Schicksal wirklich gemein ist, beschert es ihr auch noch einen neuen Nachbarn der nicht alleine kommt. Jan – der Neue –  besitzt eine reißende Bestie, geistlosen Humor und einen Waschbrettbauch …. wo soll dieses Nachbarschaftsverhältnis nur enden?

51Sw0lfYKvL Weiterlesen

Buchtipp: Vorhofflimmern von Johanna Danninger

„Männer, die mehr von meiner Vagina wissen als ich selbst, sind mit unheimlich“

51btmOvicVL

Vorhofflimmern von Johanna Danninger

Liebesgeschichten müssen berühren, dir ans Herz gehen – wenn du dann noch richtig lachen kannst, dein Kopf-Kino nicht nur auf Hochtouren läuft, sondern auch kichert, dann hat die Autorin alles, wirklich alles richtig gemacht. Und genau so ist Johanna Danningers Buch Vorhofflimmern.

Mit ihrem herrlich frechem Schreibstil begeistert die Autorin und schenkt ihren Lesern eine Geschichte, die trotz großem Lese-Spaß sehr berührt und fesselt. Hauptfigur Lena muss man einfach ins Herz schließen, von der Liebe enttäuscht, traut sie dem männlichen Geschlecht nicht über den Weg. Als riesen Fan von Sängerin Pink möchte sie natürlich auch ihr Konzert besuchen und ist mehr als wütend als ein dreister – wenn auch sehr sexy aussehender – Mann, ihr die letzten Karten wegschnappt. Für Lena ist das Diebstahl! Das sich dieser dann auch noch als neuer Assistenzarzt Desiderio entpuppt, steigert Lenas Laune auch nicht gerade. Sie ist überzeugt, das schöne Männer nichts taugen und da dieser Desiderio mehr als gut aussieht, kann er kein netter Kerl sein. Aber besagter Assistenzarzt flirtet mit Lena wo und wann er nur kann, macht ihr Avancen und hofft auf eine Chance. Aber auch wenn ihr Herzschlag sich immer wieder erhöht, sobald er nur in der Nähe ist, Lena bleibt skeptisch. Kann man schönen Männern doch vertrauen? Oder will Desiderio auch nur das eine ?

51btmOvicVL

Es ist der perfekte Mix aus Liebe und Humor die so fesselnd ist, man einfach nicht aufhören kann zu lesen und wissen muss was die Autorin sich als nächstes für die Protagonisten ausgedacht hat, nur um sie zu ärgern. Lenas Mundwerk ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Waffe und sie Weiterlesen

Buchtipp: Novemberhimmel von Marleen Reichenberg

„Ein eisiger Angstschauer lief mir über die Wirbelsäule. Ich hörte das Blut in meinen Ohren rauschen, und mir wurde schwindelig“

919uWhwB2yL__SL1500_

Novemberhimmel von Marleen Reichenberg

Die sechsundzwanzigjährige Laura hat sich nach einer sehr schlechten Erfahrung in Liebesangelegenheiten mit ihrem ruhigen, vorhersehbaren Singleleben arrangiert. Beruflich ist sie erfolgreich, aber große Gefühle und Dramen finden nur in ihrer Lektüre statt. Das ändert sich, als sie zufällig den charismatischen Nick kennenlernt, der starkes Interesse an ihr zeigt und davon überzeugt ist, die Frau seines Lebens in ihr gefunden zu haben.

Trotz anfänglicher Zweifel verliebt sie sich in ihn. Die beiden heiraten relativ rasch. Laura ahnt nicht, dass ihre Liebe zu ihm sie durch alle Höhen und Tiefen und an die Grenzen ihrer Belastbarkeit führen wird, denn Nick ist nicht nur der stets gutgelaunte, zärtliche und fürsorgliche Traummann, den er nach außen hin verkörpert …

919uWhwB2yL__SL1500_

„Das, worauf es im Leben ankommt, können wir nicht vorausbrechen. Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet hat“

Der Himmel im November ist grau, wirkt irgendwie einsam und kalt. Das sich in dieser Zeit viele Menschen depressiv fühlen, kann ich verstehen. Alles wirkt erdrückend auf die Seele …. Genau dieses Bild in meinem Kopf, das ich bekam als ich den Titel des Buches las, war es, der mich neugierig machte welche Geschichte sich hinter dem Buchtitel verbirgt. Autorin Marleen Reichenberg überraschte mich mit einer Story voller Liebe und Angst. Wer eine klassische Liebesgeschichte erwartet, wird genau wie ich erstaunt sein. Denn Novemberhimmel ist so viel mehr als das….

Marleen Reichenberg wirft uns mit Wucht in die spürbare Angst und Verzweiflung von Hauptfigur Laura. In sekundenschnelle sind wir ein Teil ihrer Gefühlswelt. Wir lernen die Protagonistin näher kennen, gehen mit ihr zurück in die Zeit als sie Nick kennenlernte, als die Liebe zwischen den beiden begann. Schnell erklären wir sie Weiterlesen

Buchtipp: Was am Ende noch so bleibt von Babsy Tom

„Und nun? Was ist nun? Ich bin krank. Liebeskrank. Ich wurde vergessen. Ich wurde ausgetauscht und weggeworfen.“

51BRWy36M2L

365 Tage – Beate weiß es seit 365 Tagen. Sie hat die Gewissheit, das Martin, ihr Mann, sie betrügt. Ein Jahr hoffen liegt hinter ihr und Beate kann und irgendwie will sie auch nicht mehr. Sie steht vor der Tür ihrer Rivalin und traut sich zu klingeln. Was sie erwartet, das weiß sie nicht so genau. Aber auch Susanne, die Geliebte von Martin, ist verheiratet. Und es ist ihr Mann Jacob, der Beate die Tür öffnet. Sie findet diesen fremden Mann anziehend und muss schnell feststellen, das es ihm nicht anders geht. Er weiß vom Verhältnis ihrer Partner, vertraut darauf das sich seine Frau aber noch besinnt und zu ihm zurück kehrt. Aber Beate ist die Einzige aller Beteiligten, die nicht weiß, welches Geheimnis die Geliebte ihres Mannes hütet, eines das auch ihr Leben verändern wird …..

51BRWy36M2L

Wenn du liebst, übersiehst du vieles, redest dir so manches einfach schön – aber wenn du mal die Gewissheit hast, das dein Partner dich betrügt, IHN mit IHR gesehen hast, verliebt, kuschelnd, fröhlich, kannst du nur zwei Dinge tun: Entweder zu ziehst sofort einen Schlussstrich, gehst und blickst nicht zurück oder du bleibst still sitzen und hoffst das alles wieder gut wird, er feststellt, das ihr doch mehr habt. Protagonistin Beate hat gewartet, ein ganzes Jahr geschwiegen. Doch für sie ist es Weiterlesen

Buchtipp: Liebe macht Pink! von Roxann Hill

Ein Liebes-Abenteuer in Pink

1800349_580909672035814_5554451770662175432_n

Roxann Hill – Liebe macht PINK!

Eigentlich müsste Michelle mit Nachnamen Perfekt heißen, denn genau das ist sie und ihr Leben: Sie sieht gut aus, hat eine perfekte Figur, natürlich auch perfekt manikürte Nägel, einen tollen Job, jede Menge Designerklamotten und Geld. Dazu hat sie auch den perfekten Partner gefunden – Valentin von Gertenbach. Der Traummann weiß Michelle´s Schönheit sehr zu schätzen und verwöhnt sie gerne. Aber Valentin hat einen kleinen Haken: Er ist verheiratet! Aber da seine Ehefrau ja schon etwas älter, hilfebedürftig und hässlich ist, macht sich Michelle darüber wenig Gedanken. Irgendwann wird ihr geliebter Valentin seine Frau schon verlassen, immerhin weiß Michelle um ihre Reize und gepflegte Schönheit. Aber als ihr Traummann sie kurz vor Weihnachten mit einer Hiobsbotschaft einfach in den französischen Alpen sitzen lässt, hat sie genug. Vor Wut schäumend will sie nur noch zurück nach Berlin und um ihren Mann kämpfen. Das Chaos beginnt und Michelle landet beim mittellosen David und seiner süßen Tochter Emma. Für die drei beginnt eine turbulente Reise und Michelle stellt sich die Frage: Macht Liebe PINK ?

1800349_580909672035814_5554451770662175432_n

„Last Christmas i gave you my heart ……“

Weiterlesen

Johanna Danninger über ihre Leidenschaft und Vorhofflimmern

Autorenvorstellung

Manchmal muss man im Leben zur rechten Zeit am rechten Ort sein und schon trifft man die wunderbarsten Menschen. Ich muss gestehen, das ich zur Autogrammstunde, der Autorin die ich euch heute vorstellen möchte, schlicht und ergreifend zu spät kam. Sie verabschiedete sich gerade und ich dachte: Na toll Sabine, super Timing! Zum Glück bin ich weder schüchtern, noch habe ich Angst einfach jemanden anzusprechen. Also einfach einen kleinen Moment gewartet und höflich nach einem Autogramm gefragt. Zum Glück, denn so lernte ich eine bezaubernde und nette Autorin kenne, die ich sie euch einfach vorstellen muss.

Meine Lieben, die wunderbare Johanna Danninger

IMG-20140810-WA0005~2

Geboren wurde Johanna 1985 im niederbayerischen Simbach, sie ist verheiratete und arbeitet hauptberuflich als Krankenschwester in einem Kreiskrankenhaus. Schon als Kind dachte sie sich ihre eigenen Märchen und Geschichten aus, Bücher waren immer eine ihrer größten Leidenschaften. Anfang 2013 ging sie mit Auf der Suche nach der goldenen Kutsche an die Öffentlichkeit – als Test sozusagen – und da dieser sehr erfolgreich war, wagte sich Johanna an ihren ersten Erwachsenen Roman Vorhofflimmern und veröffentlichte diesen im Selbstverlag. Weiterlesen

Meet & Greet auf der FBM ….. da schlägt das Leser-Herz schneller

Frankfurter Buchmesse 2014

10653526_10152793513402498_8222545176455745061_n

Oh auf dieses Meet & Greet freute ich mich unheimlich, denn nachdem ich wusste wer dort zu Gast ist, schlug mein kleines Leser-Herz gleich etwas höher. Roxann Hill, Johanna Danninger, Babsy Tom, Joleen Carter, Greta Milan, Elke Becker und Ramona Seidel ….. wer würde sich da denn nicht freuen?

Da ein durchkommen am Samstag immer etwas anstrengend ist ( Mensch da waren aber auch so viele unterwegs) kamen wir natürlich zu spät zu Johanna Danninger. Ihr Buch Vorhofflimmern steht auf meiner Wunschliste ganz oben, deshalb freute ich mich riesig das sie mir, trotz zu spät sein, ihre coole Postkarte im Coverdesign signierte und ich auch ein Foto machen durfte ❤ Nächstes Mal werde ich pünktlich sein – versprochen 😉

IMAG3210

Danke liebe ❤ Johanna ❤ es war schön dich live und in Farbe zu sehen ❤

20141013_17264720141013_172656 Weiterlesen

Buchtipp: Liebesvergessen von Babsy Tom

oder Lese-Spaß hat einen Namen: Babsy Tom  

IMG_0595

Liebesvergessen von Babsy Tom

Stell dir vor, du erwachst mit Schmerzen, selbst das Reden fällt dir schwer. Man erklärt dir, du hattest einen Verkehrsunfall und liegst im Krankenhaus. Schon schlimm genug, aber in deinem Kopf ist nichts! Alle Erinnerungen weg, du weißt nicht WER du bist. Kein Name, kein Leben, keine Vergangenheit. Alle deine Erinnerungen sind weg und selbst Freundinnen, die du durch Zufall erreichst, helfen dir nicht wirklich weiter. Dann taucht auch noch ein unheimlich sexy Mann auf, der dein Exmann sein soll, mit dem du dir aber immer noch Haus und Hund teilst. Und nicht zu vergessen, der gutaussehende Chef, der dir die Welt zu Füssen legen will – aber du erinnerst dich an nichts. Rein Garnichts. Genau so ergeht es der armen Penny und wir können uns alle vorstellen, das Chaos vorprogrammiert ist ….

IMG_0595

“ Ja sicher, Sie Dilettant, richten sie doch der lieben Amnesie-Fee aus, dass eure Vergissmeinnicht gerne ihr Gedächtnis zurück hätte, und zwar ohne Lücke!“

Weiterlesen