Buchtipp: Die verlorene Liebe des Earls von Ester D. Jones

„Jeden Tag, jede Stunde, jede Minute wächst meine Liebe zu dir weiter an. Ich kann nichts sehen, nichts fühlen, nichts schmecken, nichts hören, nichts sagen, ohne dass ich dabei an dich denken muss. Du bist ein Teil von mir. Ich trage dich in meinem Herzen und meiner Seele“

Kennt ihr diesen Moment, wenn ihr eine Autorin – oder eben Autor – schütteln wollt? Sie fragen was sie da tut? Warum sie so gemein ist? Was stimmt mit dir nicht? Sind wir ehrlich, diesen Moment kennen wir doch alle! Beim lesen eines wirklich tollen Buches gibt es ihn, ohne wäre ja die Geschichte nicht wirklich gut, oder? Du willst die Autorin knebeln und ihr verbieten weiter so gemein zu sein, aber dann liest du weiter und …. liebst sie wieder, denn sie gibt dir wieder Hoffnung, gibt dir genau die Liebe und Leidenschaft die du dir wünschst. Heilt die Wunden und macht dich schlicht und ergreifend wieder glücklich.

Schon beim ersten Teil der Gentleman seines Herzens – Das verbotene Verlangen des Earls erging es mir so, nur das Ester D. Jones mein kleines Leserherz nicht wieder reparierte, sondern brach. Ich freute mich so auf diesen zweiten Band, wollte das sie es wieder repariert, das sie den armen Protagonisten das Glück schenkte, das sie meiner Meinung nach so sehr verdient haben. Über den Inhalt werde ich euch gar nicht so viel verraten, denn falls jemand den ersten Teil noch nicht kennt, würde es ihm einfach viel zu viel verraten. Und ihr wollt doch überrascht werden, oder?

Ester D. Jones Schreibstil ist so unheimlich einladend. Ich habe beim lesen immer das Gefühl, das sie es persönlich nur für mich geschrieben hat, das die Figuren nur für mich existieren, nur für mich Leben und Liebe entsteht. Man fliegt nur so durch die Kapitel, verschlingt Seite um Seite und merkt noch nicht einmal wie schnell die Zeit vergeht. Und genau so sollte es ja sein, nicht nur abschalten, sondern wirklich entspannen und abtauchen.

Die verlorene Liebe des Earl berührte mich unheimlich, ich hab so mit gelitten, so mit gehofft und mich immer mehr in die beiden Männer verliebt. Mich fasziniert immer noch, mit welcher Leichtigkeit es der Autorin gelingt, nicht nur in diese Zeit zu gehen und uns mit auf diese Reise zu nehmen, sondern die Besonderheit dieser Liebe, in dieser Zeit, hervorzuheben. Sie erzeugt Spannung und erhöht diese immer ein klein wenig mehr und ja, da ist auch wieder dieser Moment. Der Moment wenn du als Leser denkst, mein Gott was stimmt nicht mit dieser Frau? Warum tut sie ihnen das an? Was haben die armen Figuren dir denn getan? Und ja, wenig später liebst du sie wieder und bist einfach glücklich.

Die verlorene Liebe des Earls von Ester D. Jones – romantisch, spannend, einfach wunderbar

Neugierig auf mehr? Hier kommt ihr direkt zum Buch (Amazon)

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim lesen und stöbern

Sabine

PS: Schreibfehler wurden mit voller Absicht eingebaut. Zusammengesetzt ergeben sie einen geheimen Code mit dem ich die Weltherrschaft an mich reißen werde

Advertisements

Ein Gedanke zu „Buchtipp: Die verlorene Liebe des Earls von Ester D. Jones

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s