Buchtipp: Das verbotene Verlangen des Earls von Ester D. Jones

„Er wagte nicht, sich zu bewegen, weil seine Seele aus Glas zu bestehen schien. Jede Erschütterung könnte ihn endgültig zerstören“

Sebastian Treesome, Earl of Broomfield, besitzt vieles, aber Träume gehören nicht dazu. Dafür sorgt sein grausamer Stiefvater, der ihm nicht nur jeden Tag predigt, wie wenig er wert ist, auch „zeigt“ er ihm, wie man ein guter Mensch ist. Nun fordert dieser, Sebastian solle sich endlich eine Ehefrau suchen, eine sehr reiche versteht sich. Seine Wahl fällt auf die schöne Lady Rose, der er sich – natürlich – nur unter den Augen ihres Bruders nähern kann. Leider ist Lucian, der Earl of Westminster und Lady Rose Bruder, nicht sehr angetan und missbilligt eine Verbindung. Doch als Sebastian ihn bittet, seine Aufrichtigkeit beweisen zu dürfen, zeigen zu können, das er ein geeigneter Ehemann wäre, ist Lucian zwar erstaunt, stimmt aber zu.

Je mehr Zeit Lucian mit Sebastian verbringt, je mehr ist er fasziniert von dessen Art die Welt zu sehen, angetan von seiner Ehrlichkeit und Freude. Plötzlich fühlt Lucian mehr als Faszination, was die beiden Männer mehr als in Gefahr bringen könnte …

Love is blind – ja die Liebe ist blind. Ihr ist es egal ob du dick oder dünn, schwarz oder weiß, Mann oder Frau bist. Du kannst nicht entscheiden an wen du dein Herz verlierst. Heute sollte es jedem egal sein wen du liebst, können ja endlich!! Homosexuelle in immer mehr Ländern, nicht nur frei miteinander leben, sondern auch Heiraten und Kinder bekommen ❤  – früher, in der Regency Zeit in der auch Ester D. Jones Buch spielt – konnte das deinen Tod bedeuten. Deshalb fand ich es spannend, das sie sich an dieses Thema traute. Das ihr Liebesgeschichten aus dieser Zeit liegen, hat die Autorin schon mehrfach bewiesen, aber gelingt es ihr auch, eine Lovestory zwischen zwei Männern, glaubhaft umzusetzen?

Eindeutig ja und nicht nur das, denn mit jedem Kapitel steigert sie auch die Spannung, was für den Leser mehr als toll ist. Sie schenkte mir nicht nur unglaublich viele Emotionen die berührten und mein Herz verführten, sie ängstigte auch, erzeugte Gänsehaut und dreht das Kopf-Kino auf. Natürlich ist es nicht nur die Liebe, die sich immer mehr entwickelt, Ester D. Jones erschuf keine Schnulze, wenn ich spannend sage, meine ich das wirklich so, denn es ist nicht nur das „Verbotene“ das die Beiden bedroht, aber was das andere ist … das müsst ihr schon selbst heraus finden.

Der Schreibstil der Autorin sorgt dafür, das du die Zeit einfach vergisst, musst du doch wissen, was als nächstes passiert. Während dein Kopf-Kino also auf Hochtouren läuft, kannst du dich herrlich verlieren, genießen und Kapitel um Kapitel einfach vergessen was der Alltag so von dir will. Ein gutes Buch ist wie ein kleiner Urlaub und Ester D. Jones sorgt dafür das es ein wirklich toller wird. Ich freue mich schon sooooooo auf den zweiten Teil und warte gespannt was die Geschichte um Sebastian und Lucian als nächstes bereit hält.

Das verbotene Verlangen des Earls von Ester D. Jones, eine herzzerreißende Geschichte über eine Liebe, so leidenschaftlich wie verhängnisvoll

Ihr wollt mehr über die Autorin, ihre Bücher und den Earl wissen? Dann einfach HIER KLICKEN. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim lesen und stöbern

Fröhlichen Nikolaustag ihr Lieben

Sabine

PS: Schreibfehler wurden mit voller Absicht eingebaut. Zusammen gesetzt ergeben sie einen geheimen Code mit dem ich die Weltherrschaft an mich reißen werde

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Buchtipp: Das verbotene Verlangen des Earls von Ester D. Jones

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s