Buchtipp: Knights of Sun – Dark Temptation von Andrea Bugla

Wenn deine eigene Art dich jagt, dem Tode weiht, aber plötzlich deine Existenz davon abhängt, genau diesen zu vertrauen, was würdest du tun?

andrea 1

Vampirin Jayden lebt sehr zurückgezogen von der Welt, ihr Leben wäre zu Ende würden anderer ihrer Art sie aufspüren. Vertrauen schenkt sie nur sehr wenigen, darunter Briston, der für Jayden sehr anziehende beste Freund ihres Bruders.

Ihre ganze Welt wird plötzlich auf den Kopf gestellt, denn als sie und ihre Freunde gezwungen sind, mit anderen Vampiren eine Allianz einzugehen, wissen die Freunde nicht, ob sie diesen auch trauen können. Als plötzlich eine alte Legende wahr zu werden scheint und mit ihr die Apokalypse droht, hat die neugeformte Gruppe mehr als nur ein Vertrauensproblem ….

51YpELnunpL

Vampire – ich denke es gibt kaum ein Wesen das unsere Fantasie mehr beflügelte, oder über das mehr geschrieben wurde. Wenn sich ein Autor also entschließt, genau darüber zu schreiben, dem Leser eine Geschichte zu schenken, bei der es um Blutsauger geht, dann muss man sich auch der harten Konkurrenz stellen. Autorinnen wie J. R. Ward mit ihren Black Daggern, oder Lara Adrian mit ihren superheißen Kerlen, setzen die Messlatte sehr, sehr hoch an. Vielleicht war ich auch deshalb etwas erstaunt als Autorin Andrea Bugla von ihrem neuen Buchbaby erzählte. Vampire? Ehrlich?

Fantasy ist ja eigentlich so gar nicht meins, mich hier zu fesselt wirklich schwer, denn wenn nichts fürs Herz dabei ist, dann ist es eben nichts für mich. Aber Vampire? Denen kann ich nicht widerstehen – zum Glück! Was wäre mir für eine unheimlich spannende Geschichte entgangen, für meine Skepsis hätte ich fast eine so wunderbare Geschichte verpasst.

Andrea Buglas Schreibstil verschlingt seine Leser regelrecht, er lässt die Zeit still stehen, sie einfach vergessen und nach mehr verlangen. Wer braucht schon Schlaf? Total überbewertet. Aber hier fasziniert sie nicht nur durch ihre Art zu schreiben, sie fesselt mit einer Geschichte die den Vergleich mit anderen Namen des Genres nicht scheuen muss. Es ist nicht nur eine Liebesgeschichte, oder die Story einer Vampirin die um ihr Leben fürchtet, oh nein! Für mich ist es der Beginn etwas großem, denn sie verknüpft mehr als nur Jaydens Schicksal mit anderen Vampiren. Sie beschreibt, ganz leicht und fast „nebenbei“, eine neue Welt – oder besser gesagt, eine Welt unter uns Menschen, die neugierig macht und nach mehr verlangt. Und dann – und da möchte ich wirklich nicht zu viel verraten – ist da ja noch die Prophezeiung, die mich noch mehr anspornte weiter zu lesen.

Protagonisten Jayden muss man einfach mögen, schon während man den Prolog liest, schenkt man ihr sein Leserherz, genau wie ihrem Bruder, der für sie alles, wirklich alles tun würde. Die Hauptfigur zu mögen ist zwar schon toll, aber Andrea Bugla gibt uns noch so viel mehr. Zu sagen welche Figur ich am liebsten hatte, das würde mir schwer fallen, denn alle hatten ihren Sinn, einen wichtigen Anteil am Ganzen. Natürlich, sonst wäre es ja super langweilig, hat die Autorin auch das Böse nicht vergessen und einen Gegner erschaffen, der diesen Titel mit Stolz tragen darf. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil und bin gespannt mit was sie mich dann überrascht

51YpELnunpL

Ein Buch mit WOW Effekt, das überrascht, das Kopf-Kino aktiviert und dir keine Ruhe gönnt bis du zu ende gelesen hast.

Neugierig? Hier kommt ihr direkt zum Buch

Ich kann es euch nur empfehlen und ganz viel Spaß beim lesen und stöbern wünschen

Sabine

andrea 1

Ps: Liebe Andrea Bugla, kann Torgan biiiiiiiiite seine eigene Geschichte haben?

PPSS: Schreibfehlerwurden mit voller Absicht eingebaut. Zusammengesetzt ergeben sie einen geheimen Code mit dem ich die Weltherrschaft an mich reißen werde

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s