Buchtipp: Bittersüß – befreit von Adele Mann

Weißt du, wenn du einmal von der Bitterkeit gekostet hast, ist das Süße danach nie wieder so süß, wie es einmal war. Wenn du Glück hast, ist es zumindest noch bittersüß. So wie das mit uns….

51ZJuDAEK0LGlaubt ihr an Schicksal? Glaubt ihr das uns manche Begegnungen vorbestimmt sind? Das es für jeden von uns „diesen einen Menschen“ gibt?

Anna glaubt nicht an so was wie Schicksal und das sie ausgerechnet Paul wieder trifft, ist für sie eher unangenehm als schicksalhaft. An die Liebe glaubt die junge Frau schon lange nicht mehr, auch wenn die Anziehungskraft zwischen ihr und Paul fast magisch ist.

Für Paul ist das Wiedersehen mit Anna aber genau das – Schicksal. Er setzt alles daran ihr wieder näher zu kommen, lässt sich auf eine Affäre ein, würde er doch viel lieber ihr Herz erobern. Aber auch wenn die Leidenschaft zwischen ihnen unglaublich stark ist, kann aus einer Nacht in der Vergangenheit mehr werden? Gibt es so was wie Schicksal?

51ZJuDAEK0L

„Ich sehe ihn an, und da ist er wieder, dieser Moment, den man nur mit ganz bestimmten Menschen haben kann, wenn man genau dasselbe fühlt und man keine Worte braucht, um sich zu verstehen“

Ich kenne solche Augenblicke, solche Momente, in denen man sich einfach Wortlos versteht, muss meinem Mann nur in die Augen sehen um zu wissen, er denkt das gleiche wie ich, fühlt das gleiche. Glaube ich an Schicksal? Ja – ich denke man trifft manche Menschen in seinem Leben mit einem Grund und seit ich meinen wunderbaren Mann getroffen habe, weiß ich mit Bestimmtheit auch, das es für jeden von uns diesen einen Menschen gibt, der unser Leben bunter, heller, lebendiger macht.

Das ich ein riesen Fan von Adele Mann bin, ist ja kein Geheimnis – aber mit Paul schenkt sie uns einen Kerl in den man sich einfach verlieben muss. Wer dies nicht tut, ganz ehrlich, mit dem stimmt was nicht. Selten hat mir das Loslassen eines Charakters so leid getan. Paul ist  leidenschaftlich, lustig und hartnäckig *lach*, das muss der arme Kerl auch sein, denn Anna macht es ihm wirklich nicht leid. Aber auch sie schließt man schnell ins Leserherz …. ich möchte euch aber nicht Zuviel über die Beiden verraten, den zusammen sind sie etwas so besonderes, Adele Mann übertraf sich hier selbst.

Bittersüß – befreit ist zwar schon der 4te Teil der Bittersüß Reihe, kann aber unabhängig von den anderen Büchern gelesen werden, aber da wir altbekannte Figuren wieder treffen, finde ich es einfach schöner wenn man die anderen schon kennt, für mich erhöht es den Lesespaß noch einmal. Bittersüß – befreit ist der leidenschaftlichste Teil der Reihe, heissssssser, noch fesselnder und schmerzhafter. Die Autorin lässt ihre Protagonisten durch die Hölle gehen, lässt sie leiden und so flossen beim lesen viele Tränen und so manche Verwünschung wurde in Richtung der Autorin gesandt. Da wir aus der Sicht von Anna und Paul lesen, gelingt es Adele Mann, die Spannung, ebenso wie die Leidenschaft und das Hoffen mit den zweien , noch einmal zu steigern. Für mich ist es der gefühlvollste Band ihrer Bittersüß Reihe, der Teil der am meisten das Herz berührt, der dich beim lesen am meisten zu Tränen rührt und dir doch unendlich viel Hoffnung schenkt.

Nun liegt die Messlatte unheimlich hoch und ich frage mich ehrlich, wie will die Autorin das noch mal steigern……

Bittersüß – berührt ist nicht nur ein Buch für Leser die eine Liebesgeschichte suchen, sondern ein gefühlvolles Abenteuer, das zeigt das es vielleicht doch so etwas wie Schicksal gibt. Das, das kämpfen für die Liebe sich manchmal vielleicht doch lohnt und das die Vergangenheit auch die Zukunft sein kann

51ZJuDAEK0L

Adele Mann

Bittersüß – berührt

Kindle Edition: 4005 KB etwa 273 Seiten

ASIN: B01HIX870Q

Hier gehts zum Buch

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim lesen und stöbern

Sabine

51ZJuDAEK0L

PS: Schreibfehler wurden mit voller Absicht eingebaut. Zusammen gesetzt ergeben sie einen geheimen Code mit dem ich die Weltherrschaft an mich reißen werde

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s