Buchtipp: Jane Austen bleibt zum Frühstück von Manuela Inusa

Sie liebte Happy Ends – warum konnte das echte Leben ihr nicht auch einmal eins bescheren?

manuela inusa

 Wenn du eine Autorin sehr verehrst, alles von ihr gelesen hast, jede noch so alte Ausgabe besitzt, sogar die Actionfigur dein eigen nennen kannst, ja dann könnte man sagen, man ist ein Fangirl. Wenn dann jemand ein Buch schreibt, in dem deine geliebte Schriftstellerin eine der Hauptrollen spielt, dann bist du skeptisch! Und zwar sehr skeptisch. Was wenn diese Autorin , sie nicht so darstellt wie du es dir wünschst? Was wenn sie ein anderes Bild von ihr zeichnet als das in meinem Kopf?

Beim Anblick dieses tollen Covers und des sehr einladenden Klappentextes konnte ich nicht widerstehen. Und so durfte Jane Austen bleibt zum Frühstück von Manuela Inusa uns nach Hause begleiten. Noch am selben Abend machte ich es mir mit dem Buch gemütlich und fing an zu lesen ……. bis ich zum Ende kam. Wie hätte ich auch einfach aufhören sollen? Mitten in der Geschichte? Unmöglich. Dafür fesselte mich die Story um Protagonistin Penny Lane viel zu sehr. Stellt euch nur mal vor, ihr habt morgens plötzlich eine fremde Frau in eurem Bett ( Männer: bei euch wäre es ein Mann 😉 ein wildfremder Kerl *lach* ). Eine die dann auch noch behauptet es wäre ihres! Und um den Schreck noch größer zu machen, stellt sich heraus das es sich um DIE Jane Austen handelt. Die berühmte Autorin deren Bücher du mehr als alles andere liebst. Natürlich geht es auch der armen Penny so, sie ist erst einmal geschockt, aber dann freut sie sich sehr, denn wer könnte ihr denn in Liebesangelegenheiten besser helfen als ihre Lieblingsschriftstellerin? Hat diese doch den wunderbarsten Liebesroman der Welt geschrieben. Während Penny Jane unsere Welt näher bringt, sie mit langen Hosen und dem Fernseher vertraut macht, hilft ihr die Autorin Mit Verstand und Gefühl dabei ihre große Liebe zu finden, aber wer hätte gedacht, das nicht nur Penny ihren Mr. Darcy findet?

manuela inusa

Penny Lane muss man einfach lieben, nicht nur das ihr Herz für Bücher schlägt, ich konnte mich an so mancher Stelle wirklich mit ihr identifizieren. Lest das Buch und auch ihr werdet feststellen, das wir alle ein wenig wie Penny sind. Aber der Autorin gelingt es auch Jane Austen so darzustellen, wie man sie sich als Leserin ihrer Romane vorstellt. Sie ist so herrlich beschrieben, ihr Erstaunen – immerhin fällt die Arme fast 200 Jahre durch die Zeit – ihre Neugierde, ihre herzliche Art, einfach so wie das Bild in meinem Kopf.  Manuela Inusa schenkt aber allen Figuren ein riesen Herz, eine Seele, sie bringt sie nicht nur dazu Freunde zu werden, sondern Menschen von denen man mehr möchte, mehr lesen, mehr erfahren. Durch ihren frechen, lustigen und überraschenden Schreibstil, weiß man als Leser nicht was gleich passiert und das war einfach toll. Vieles lesen wir aus Janes Sicht, entdecken mit ihren Augen die Welt und der Autorin gelingt es diese beiden Welten perfekt zu kombinieren. Man darf nicht vergessen, das zu Jane Austens Lebzeiten ganz anders gesprochen wurde, ganz anders gelebt. Frauen in Hosen? Undenkbar! Und Autofahren, ach was, Autos überhaupt – die gab es ja noch nicht. Egal ob in Janes Zeit oder im Heute, die Autorin passt sich der Sprache an und so macht auch als Leser diese Zeitreise sehr viel Spaß.

Voller Gefühl, voller Emotionen und Humor – das ist Jane Austen bleibt zum Frühstück von Manuela Inusa. Eine Geschichte so lebendig erzählt, das sie auch nicht Jane Austen Fans berühren wird. Ein Buch über die große Liebe, die Suche danach und Freundschaft. Schnappt euch einen Tee, kuschelt euch auf die Couch und genießt ….. ihr werdet es nicht bereuen.

manuela inusa

Manuela Inusa – Jane Austen bleibt zum Frühstück

Taschenbuch: 384 Seiten

Verlag: Blanvalet Verlag

ISBN-10: 3734101794

ISBN-13: 978-3734101793

Das Buch gibt es übrigens auch bei Möller Buch & Papier  – eine tolle Buchhandlung mit schnellem Versand und super nettem Team.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim lesen und stöbern

Sabine

manuela inusa

PS: Schreibfehler wurden mit voller Absicht eingefügt. Zusammen gesetzt ergeben sie einen geheimen Code mit dem ich die Weltherrschaft an mich reißen werde

3 Gedanken zu „Buchtipp: Jane Austen bleibt zum Frühstück von Manuela Inusa

  1. Pingback: Manuela Inusa – mein Dad geht ständig in die Buchhandlung | Daisy and Books

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s