Buchtipp: The Diamond Guys – Liam von Kira Gembri & Jade McQueen

Willkommen im Diamond Club,

dem heißesten Club der Stadt. Lehnen sie sich zurück und genießen sie ihren Abend, genießen sie die Atmosphäre, genießen sie den Moment. Entspannen sie sich, denn es erwartet sie eine Show, die sie zum schmelzen, zum schwitzen und zum schreien bringen wird. Hier tanzen nur die heißesten Männer für sie und ich verspreche nicht zu viel, wenn ich sage, sie werden nicht mehr gehen wollen, sondern nach mehr verlangen, viel mehr.  Ladys begrüßt Deputy Handsome ….

819SGb-BFmL__SL1500_

So viel Vodka Tonic konnte ich gar nicht trinken, wie ich deswegen kotzen wollte

Dieser kleine Satz beschreibt perfekt das Leben von Rayne Adams. Nicht nur das ihr Exfreund sie via Facebook zu seiner Hochzeit einläd, sie fliegt auch noch aus ihrer Streetdance-Truppe. Als sie sich in einer Disco den Frust von der Seele tanzt, wird der Diamond Guy Liam auf sie aufmerksam. Er ist hin und weg von ihrer Art zu tanzen und macht Rayne ein Angebot das ihr Leben verändern wird, denn Liam hat ein Problem und sie scheint die perfekte Lösung zu sein. Der sexy Tänzer kann mit dem Talent seiner Kollegen nicht mithalten und da er sich nicht mehr nur auf sein Aussehen verlassen kann, bittet er Rayne um Hilfe. Sie soll ihm für eine große Show die im Club ansteht, neue Moves beibringen. Die junge Frau stimmt dem Angebot zu – aber nur unter einer Bedingung: Er muss für die Dauer des Trainings enthaltsam bleiben – was sich für beide Tänzer als schwerer erweist als gedacht

819SGb-BFmL__SL1500_

Der Mensch ist die Summe seiner Erfahrungen, und die Erfahrung ist die Summe aller Dummheiten

Wer einmal eine Stippshow besucht hat, wird niemals die Atmosphäre vergessen die dort herrscht. Nicht nur die unglaublichen sexy Körper der Tänzer, nein auch alles drum herum. Die Stimmung, die Hitze die in der Luft liegt und die hat wirklich nichts mit der Temperatur zu tun lach. Das Schreien der anderen Frauen, das Gefühl von „lass uns tanzen“ und „Ich wäre jetzt gerne dieser Stuhl“. Die Wandlung, die fast alle Frauen in diesem Raum vollzogen, war unglaublich. Zu Beginn eher ruhig, fast schüchtern, wurden sie mit jedem Kleidungsstück das fiel lauter, gieriger. Eine ganz liebe Freundin ist mit einem Prachtexemplar von Tänzer verheiratet und ich wundere mich immer wieder wie ruhig sie bleibt, wenn gefühlte tausend Weiber ihren Mann anschmachten, fast sabbern. Sie verdreht nur die Augen und meint dann “ Nach Hause geht er ja nur mit mir“, zwinkert und lächelt. Wir waren schon befreundet als sie ihn kennenlernte – ja wir trafen ihn bei einem seiner Auftritte und sie war sofort hin und weg. Er betrat die Bühne und zeigte allen anwesenden Damen wie sexy ein Highlander sein kann, mit minimalistischem Slip und riesen Schwert (wirklich ein Schwert! Aus Metall, nicht was ihr gerade dachtet) Aber Augen hatte er nur für sie …..

Vielleicht war dies – und meine Liebe zu Magic Mike – ein Grund, warum ich so neugierig auf diese Buchreihe war. Gelingt es den Autorinnen diese Atmosphäre wieder zu geben? Ich kann nur wild mit dem Kopf nicken und laut sagen: Oh ja und wie. Mit Liam gelingt diese gleich doppelt gut, denn er ist nicht nur super sexy, sondern auch lustig und hat – auch wenn er sich zu Beginn sehr auf sein Aussehen verlässt – das Herz am rechten Fleck. Ich mochte ihn sofort, aber spätestens nach seiner ersten Performance hätte er sich diesen Platz im Herzen auch ertanzt. Durch den wundervollen und bildhaften Schreibstil war es so leicht mir jede Bewegung vorzustellen, sie zu fühlen. Mein Kopf-Kino produzierte nicht nur endlos viele Bilder, es tanzte, es wollte mehr und so war es unheimlich leicht sich komplett im Buch zu verlieren. Und Rayne? Wie soll man eine Frau die so offen, so ehrlich und liebenswert ist nicht mögen? Ich habe mit ihr gelacht, aber auch gehofft. Konnte ihr handeln, konnte sie selbst verstehen und nachvollziehen. Wenn in einer Geschichte so sexy Männer die Hauptrolle spielen ist es als weibliche Figur nicht leicht zu bestehen, aber Rayne ist eine Frau die weiß was sie will – naja bis sie auf Liam trifft, der ihr Leben, ihre Gefühle total auf den Kopf stellt.

The Diamond Guys – Liam hat alles was ein fesselndes Buch haben muss. Es ist sexy, man kann das Knistern zwischen den beiden fast fühlen, dazu ist es lustig und man lacht mehr als nur einmal laut auf ( das Lesen in öffentlichen Verkehrsmitteln ist also schwer). Die Geschichte von Liam und Rayne ist so leidenschaftlich und spannend erzählt, das an ein aufhören zu lesen nicht zu denken ist. Aber wir wissen ja alle das schlafen total überbewertet wird.

Wem ich The Diamond Guys – Liam von Kira Gembri und Jade McQueen empfehle?

Wer Liebesgeschichten mit genau der richtigen Menge sexy Leidenschaft sucht, wird sich verlieben und mehr wollen -so wie ich, denn ich habe mir gleich die ganze Reihe gekauft, aber wie hätte ich auch widerstehen sollen? Wer es aber auch spannend mag, sich beim lesen verlieren will und für einige Stunden einfach die Zeit vergessen, wird mehr als zufrieden sein. Liam ist zum Glück der Auftakt einer ganzen Reihe rund um die sexy Tanzgruppe aus Miami und alle Geschichten sind in sich abgeschlossen und können auch einzeln genossen werden.

819SGb-BFmL__SL1500_

The Diamond Guys – Liam von Kira Gembri und Jade McQueen

Format: Kindle Edition

Dateigröße: 514 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 232 Seiten

ASIN: B00U5GIFC4

Liam (The Diamond Guys) – HIER kommt ihr direkt zum Buch

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim lesen und stöbern

Sabine

819SGb-BFmL__SL1500_

PS das sind keine Schreibfehler sondern Spezialeffekte meiner wirklich bösen, sehr bösen Tastatur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s