Kerstin Steiner – Schreiben und Lesen sind ein Lebenselixier

Wenn man sein Hobby zum Beruf machen kann, erfüllen sich Träume. Und genau das tat die Autorin die euch heute etwas näher vorstellen möchte. Sie erfüllte sich einen Traum und machte damit sehr viele Leser glücklich. Sie mixt Humor und Erotik mit Leidenschaft und Romantik und erfüllt damit Leserträume

Meine Lieben, die wunderbare Kerstin Steiner

DSCF0241

Kerstin, die mit ihrem Mann, Kind und Hund in München lebt, studierte Germanistik und Publizistik. Ihr Herz gehört dem sonnigen Kalifornien und so ist es kein Wunder das ihre Bücher auch dort zuhause sind

81Dsbw6brKL__SL1500_

Hollywood Hills – Sex, Laughs & Rock´n´Roll

Die modeverrückte Journalistin Jennifer trifft nach einem Missgeschick während einer Preisverleihung immer wieder auf Männer, die sie ganz wider ihrer Natur mehr als nur anziehend findet. Doch kurz bevor sie an ihrem Verstand zu zweifeln beginnt, muss sie feststellen, dass es diesen einen Mann tatsächlich gibt …

Ihm geht es kaum anders, denn auch dem selbstverliebten Rockmusiker begegnen wieder und wieder Frauen, die er dieses Mal nicht nur verführen möchte. Doch warum sind es gleich so viele Frauen in so kurzer Zeit und an so unterschiedlichen Orten? Oder ist es etwa doch die Eine?

Eine rasante Suche voller Sinnlichkeit, Erotik und herzerwärmendem Chaos beginnt…..

  .

Wann wusstest du ich will schreiben? Meine Geschichten mit der Welt teilen ?

Schon immer – ich konnte gerade eben einen Stift halten, da habe ich bereits begonnen meiner Fantasie freien Lauf zu lassen. In der ersten Klasse der Grundschule hatte ich meinen „Debutroman“ fertig geschrieben und selbst gebunden 😉

 

 

Reaktionen deiner Umwelt?

Da es damals ja noch kein Internet und die sozialen Medien gab, musste meine gesamte Familie herhalten. Meine Mutter, die selbst ein Schreibtalent hatte, fand es natürlich sehr schön, alle anderen Familienmitglieder haben doch wohl unter meiner „Schreibwut“ gelitten 😉 Später in de Schule, als es Noten fürs Schreiben gab und die Lehrer meine Eltern über mein Talent aufklärten, wurde ich nicht mehr belächelt. Nach dem Abitur habe ich Germanistik, Publizistik und einige andere Fächer studiert und da war das Schreiben ja eher schon mein Beruf.

DSCF0358

 

Wer war da dein größter Kritiker und ist er es heute noch?

Meinen größten Kritiker werde ich wohl nie los, denn das bin ich selbst.

 

Was inspiriert dich?

Das Leben selbst, denn wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht, sieht man so viele Situationen, Menschen und Ereignisse, dass einem die Ideen zufliegen. Ich sitze oft einfach in einem Café, im Auto oder am Strand und schaue, was um mich herum geschieht – garantiert ist eine Episode dabei, die meinen Roman erreicht.

81LueWo+ClL__SL1500_

Hollywood Hills – Crazy, Sexy, Cool

„Verzeih mir – ich kann das nicht.“

Fünf Jahre sind vergangen, seit Caroline diese Notiz auf dem Kopfkissen des Hotelzimmers hinterlassen hatte und spurlos aus Ricks Leben verschwunden war. Doch dann trifft sie ihn eines Tages unerwartet wieder und muss ihm Rede und Antwort stehen.
So abrupt ihre Liaison damals unfreiwillig beendet wurde, so stürmisch geht ihre gemeinsame Geschichte weiter. Es beginnt eine Achterbahnfahrt der Gefühle zwischen alten Verletzungen, neuen Gefahren, Romantik, Erotik und einer gehörigen Portion Humor.

81Dsbw6brKL__SL1500_81LueWo+ClL__SL1500_

Liest du auch gerne? Hast du dazu überhaupt noch Zeit?

Ich lese ebenso gern wie ich schreibe. Leider habe ich heute weniger Zeit dazu, aber wenn einmal nicht gerade seltsame Gestalten, die gerne etwas erleben möchten, meinen Kopf bevölkern, schnappe ich mir sofort ein Buch. Da ich unglaublich schnell lese, habe ich die meisten Romane in ein oder zwei Tagen durch.

 

Was würden wir denn in deinem Bücherregal finden?

Eine ziemlich bunte Mischung aller Genres. Ich lese sehr gern Thriller und Krimis, Chick Lit ( das Genre, das ich selbst schreibe) nur im Original und auch Klassiker wie meine Helden Goethe und Oscar Wilde.

 DSCF0312

Lieblingsbuch?

Oscar Wilde – „Das Bildnis des Dorian Gray“ Wilde sprüht nur so vor Wortwitz und Ironie .

Unknown

 

Lieblingsschreibplatz? Mittendrin im Leben oder lieber in aller Ruhe?

Ich habe einen absoluten Lieblingsschreibplatz, der für mich jedoch nicht jederzeit erreichbar ist, da er sich in Kalifornien befindet. Meine Freundin hat ein Haus direkt auf dem Strand und dort auf der Terrasse zu sitzen und aufs Meer zu sehen, ist die besten Inspiration. Ich muss allerdings, sobald ich eine Idee habe, alles sofort aufschreiben, sonst ist sie gleich wieder verflogen. Wenn die Idee gut ist, kann ich überall schreiben, sei es im Auto auf dem Parkplatz, im Café oder auch zu Hause am Schreibtisch. Ich muss nur ganz sicher sein, dass mich kein Mensch anspricht, den ich gut kenne, denn dann lasse ich mich ablenken.

11052028_858697970868495_7140447840143926244_n

Zukunftspläne? Auf was dürfen wir uns als nächstes freuen?

Ich arbeite gerade an zwei neuen Projekten. Ein dritter Roman aus der Hollywood Hills Reihe wird gerade entwickelt, aber ich habe auch eine ganz andere Idee für eine Romance, die auf Wunsch einiger Leser/innen entsteht.

DSCF0241

Danke für deine Zeit liebe Kerstin , fühl dich gedrückt und geknuddelt

Und wenn ihr mehr über Kerstin und ihre Bücher erfahren möchtet, dann besucht doch mal Kerstins Homepage. Ich wünsche euch viel Spaß beim stöbern

Hier kommt ihr direkt zu Kerstins Büchern

Sabine

81Dsbw6brKL__SL1500_81LueWo+ClL__SL1500_

PS das sind keine Schreibfehler sondern Spezialeffekte meiner wirklich bösen Tastatur

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s