Buchtipp: Sonne, Mond und Sterne – Teil 1 Sonnenschein von Serena C. Evans

Drei Freunde, drei Schicksale, drei Leben und eine Suche. Die Suche nach Liebe, Glück und Leidenschaft.  Lernt Jannik, Julian und Leonard kennen, drei Freunde, die schon viele Schwierigkeiten zusammen durchstanden, aber die große Liebe fand noch keiner von ihnen – bis jetzt ….

  915Qp0vOrfL__SL1500_

“ Ich gebe dir einen Rat: Verlieb dich niemals“

Freunde fürs Leben – in der hochtechnisierten Welt von heute ja eher eine Seltenheit. Aber es gibt sie noch, die Freundschaften die für immer halten. Freundschaften die seit der Kindheit bestehen. Egal ob man sich oft sieht oder nicht, man hält den Kontakt, sieht sich wann immer es möglich ist und erzählt sich (fast) alles. Ich habe das große Glück solche Freunde zu besitzen, Menschen die schon von klein auf ein Teil meines Lebens waren. Die mit mir aufgewachsen sind, die erste Liebe und den ersten Herzschmerz mit mir teilten. Freunde fürs Leben.

So ist es auch mit Jannik, Julian und Leonard. Freunde von Geburt an, verbindet sie nicht nur eine gemeinsame Kindheit, nein auch die Suche nach der großen Liebe. Jeder auf seine Art, jeder auf anderen Wegen. Serena C. Evans nimmt uns mit auf ihre Suche, gibt uns die Hand und lässt uns zu einem Teil der Bande werden und gemeinsam tauchen wir in die Sehnsucht, die Liebe und auch Angst von drei Freunden, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Im ersten Teil der Sonne, Mond und Sterne Reihe geht es zwar in erster Linie um Jannik, aber wir lernen alle drei Männer kennen und man muss sie einfach ins Herz schließen. Jeder ist auf seine Art etwas besonderes, ein Mensch mit dem Herz am rechten Fleck und auch wenn es nicht immer leicht war – was uns die Autorin in Rückblicken immer wieder zeigt – so sind sie doch für einander da. Immer.

Jannik liebt seinen Beruf als Friedhofsgärtner sehr, ist herrlich verrückt und liebt Schokolade und Cola über alles. Leider ist das auch sein größtes Problem, denn die Liebe zu den Zuckermonstern bleibt nicht ohne Folgen und so muss er seiner größten Angst ins Auge blicken: Der Zahnarzt!  Das er sich nun ausgerechnet in einen Zahnarzt verliebt, damit hätte der junge Mann nun wirklich nicht gerechnet. Aber Nikolai, der Mann seiner Träume, trägt eine alte Last mit sich herum und die Leichtigkeit des Seins zu genießen fällt ihm schwer, was für die junge Beziehung der Beiden immer mehr zum Problem wird. Kann Nikolai der Märchenprinz sein den sich Jannik wünscht? Oder ist er für den erfolgreichen Mann nur ein Spielzeug?

  915Qp0vOrfL__SL1500_

„Hast du vergessen, wo wir uns gerade befinden? Wir sind auf einem gottverdammten Friedhof. Hier gibt es kein für immer. Alles endet“

Ich liebe Serena C. Evans Schreibstil. Sie berührt nicht nur dein Herz, schenkt dir so viele Emotionen, von Verzweiflung und Einsamkeit, von Leidenschaft bis Lust, sie baut nicht nur Spannung auf und lässt dein Kopf-Kino wilde Bilder produzieren, nein, sie schenkt uns auch Protagonisten, in die man sich verliebt. Reale Figuren die vielleicht nicht perfekt sind, aber wer von uns ist das schon? Ecken und Kanten machen sie „echt“, nachvollziehbar und liebenswert. Julians eher stille Art, Janniks Verrücktheit und Leonards Direktheit – jeder anders, jeder besonders. Die prickelnde Spannung zwischen Jannik und Nikolai kann man fast fühlen. Mit viel Liebe erzählt die Autorin wie unsere Vergangenheit unser heutiges Leben beeinflusst. Das die Liebe nicht immer leicht ist, aber manchmal lohnt sich der Kampf und das warten. Manchmal …. Ich hoffe das der zweite Band schnell erscheint, denn ich freue mich schon auf die Geschichten von Leonard und Julian

Wem ich Sonne, Mond und Sterne Teil 1 – Sonnenschein von Serena C. Evans empfehle?

Wer mit Gay-Romance kein Problem hat, eine Liebesgeschichte sucht die berührt und Lust auf mehr macht, der wird sich hier mehr als wohl fühlen. Wer eine außergewöhnliche Geschichte über eine außergewöhnliche Freundschaft sucht, wird sich verlieben. Und wer mal wieder einfach die Zeit vergessen und genießen möchte, wird sich schnell verlieren. Ein wunderbares Buch über Freundschaft, die Suche nach Liebe und auch nach sich selbst. Eine berührende Geschichte einer Liebe – so wie wir sie doch alle suchen. Einer Freundschaft – wie wir sie uns alle wünschen.

915Qp0vOrfL__SL1500_

Sonne, Mond und Sterne

Teil 1: Sonnenschein von Serena C. Evans

Format: Kindle Edition

Dateigröße: 1005 KB etwa 216 Seiten

ASIN: B00Y4P4TPY

Teil 1: Sonnenschein – erschienen am 01.06.2015
Teil 2: Mondglanz – in Vorbereitung
Teil 3: Sternenlicht – in Vorbereitung

HIER kommt ihr direkt zum Buch

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim lesen und stöbern

Sabine

915Qp0vOrfL__SL1500_

PS das sind keine Schreibfehler sondern Spezialeffekte meiner wirklich sehr, sehr bösen Tastatur

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s