Blogtour „Das vergessene Reich“ Tag 1 + Gewinnspiel

Die Magie der Fantasie

Tag 1 unserer Blogtour zum neuen Buch von Aileen P. Roberts – Das vergessene Reich , dem zweiten Teil ihrer Weltenmagie Reihe und ich möchte euch auf eine Reise einladen ….. eine Reise voller Magie

11040639_840137799397084_2330974375306070331_n

 Auf Drachen fliegen, durch Schlösser tanzen, mit Elfen lachen und uns unsterblich verlieben – wollten wir das nicht alle schon einmal? Würden wir nicht alle gerne mit dem Biest tanzen und seine Bibliothek durchstöbern? Mit Peter Pan fliegen und mit Mary Poppins „supercalifragilisticexpialigetisch“ singen? Bücher geben uns die Chance genau dies zu tun, in ferne Länder reisen, verrückte Dinge erleben, gegen das Böse zu kämpfen, eintauchen in unglaubliche Welten und mit ihren Bewohnern lachen. Wir möchten euch in dieser Woche mit auf eine Reise nehmen, ferne Orte besuchen, die ihr so noch nicht gesehen habt, Figuren kennenlernen, die ihr lieben werdet und euch ein Buch näher bringen, das eure Fantasie beflügeln wird:

Das vergessene Reich von Aileen P. Roberts

51fqNYAbFQL

Ein gutes Buch lässt dein Kopf-Kino auf Hochtouren laufen, die Zeit vergessen und du genießt jedes Wort. Ein guter Fantasieroman schenkt dir nicht nur diese Bilder – er lässt dich zu einem Teil der Geschichte werden. Du lebst, liebst, hasst und hoffst mit den Protagonisten. Elfen, Zwerge, Trolle und Drachen werden zu deinen Freunden und du merkst sehr schnell, das du wirklich mit ihnen mit fieberst, sogar Bösewichte wecken Gefühle in dir und du bist plötzlich ein Teil des Ganzen.

  Stellt euch nur vor, wie ihr zusammen mit Leana, ihrem Freund Kayne und dem Drachen Rob, durch ein magisches Portal in der Elfenwelt Sharevyon landet. Stellt euch vor wie dort die Paläste der Mächtigen immer mehr verfallen, wie die Bewohner nur noch ein Schatten ihrer selbst sind und langsam alle Magie einfach schwindet. Wenn es dir gelingt Drachen und andere magische Wesen in die Elfenwelt zu bringen, dann kannst du sie retten – aber was wenn aus einer Rettungsaktion plötzlich eine tödliche Falle wird?

51fqNYAbFQLUnsere Fantasie ist das Mächtigste was wir besitzen, es ist nicht Mut oder Kraft, Geld oder Beziehungen – wer einen Traum hat und diesen vor seinem inneren Auge wirklich sehen kann, also seine Fantasie benutzt um sich seine Zukunft vorzustellen, ist reicher als alle andern. Eine Welt ohne sie möchte ich mich noch nicht einmal vorstellen. Was wenn J.K.Rowling keine Fantasie besessen hätte? Wir hätten Harry Potter nie kennen gelernt. Oder Stephenie Meyer hätte nie von Edward und Bella geträumt? Aileen hätte nie mit schreiben begonnen und wir niemals von Albany erfahren.

Wäre das nicht furchtbar traurig? Ist es nicht das schönste was uns unsere Seele schenken kann? Wenn mir jemand sagt, das Lesen doch nur Zeitverschwendung ist, dann tut er mir unendlich leid. Wenn jemand keine Fantasie besitzt um zu verstehen warum das Reiten auf einem Drachen das tollste überhaupt ist, möchte ich ihn in den Arm nehmen und trösten. Aber wenn mir eine Mutter erzählt, das ihr Kind vor dem einschlafen immer etwas vorgelesen haben möchte, ich weiß das es mit einer wunderbaren Geschichte in den Schlaf gleitet, Peter Pan für es ein Superheld ist – dann macht mich das glücklich. Denn irgendwann sind diese Kinder Erwachsene mit Fantasie, die verstehen warum die Schöne das Biest liebt und die wissen warum die unendliche Geschichte „leben“ muss.

Also begleitet uns diese Woche auf unserer Blogtour, lernt die Figuren und Orte kennen, die Portagonisten und Bösewichte, lernt die Küche von Albany kennen,lernt mit uns Bogen schießen, den Umgang mit Wut und Verlust, erfahrt wie schwer es ist Figuren einen Namen zu geben und lernt die wunderbare Aileen P. Roberts kennen, ohne deren Fantasie wir uns heute nicht getroffen hätten. Kommt mit auf eine Reise voller Magie und Fantasie …..

….. und natürlich könnt ihr auch etwas gewinnen.

11181405_840630249347839_5711101576777964746_n

Verratet mir einfach in einem Kommentar was euch an Fantasieromanen fesselt, was für euch die Magie ausmacht und schon seit ihr im Lostopf.

Gewinnspielbedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren.
Keine Barauszahlung des Gewinns.
Kein Ersatz beim Verlust auf dem Postweg.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet.

Ich wünsche euch noch ganz viel Spaß auf der Blogtour und viel Glück beim Gewinnspiel

Sabine

11040639_840137799397084_2330974375306070331_n

PS das sind keine Schreibfehler sondern Spezialeffekte meiner bösen Tastatur

 

Advertisements

25 Gedanken zu „Blogtour „Das vergessene Reich“ Tag 1 + Gewinnspiel

  1. Hallo und guten Tag,

    hm, eigentliche eine schwierige Frage! Aber ich versuche mich gerne mal an einer Antwort, denn Fantasy und Magie ist ja für jeden etwas anders.

    Fantasy sind für mich interessant gestaltet Figuren, die klar nicht immer nur menschlich sein müssen und auch sollen, denn es soll da die Fantasie anregen ……

    Und die Magie kann sich auch gerne sprachlich zwischen den Zeilen beim Lesen entwickeln. Magie und alles was damit zu tun hat, finde ich hat auch sehr viel mit Gefühl und Empfindung zu tun. Eine kleine Berührung eines anderen kann schon magisch sein und entsprechend seine Wirkung erzeugen.

    LG..Karin…

    Gefällt 1 Person

  2. Huhu Sabine,
    ich mag neue Welten neue Wesen,
    Dinge die nicht so zu finden sind.
    Besondere Plätze finde ich toll,
    einfach was wo man sich verlieren
    kann.
    Liebe Grüße
    Ute

    Gefällt mir

  3. Huhu :3

    Ich liebe Fantasy, weil ich nicht an Dinge gebunden bin die wirklich existieren.
    Ich weiß dass es keine Drachen gibt, aber wäre das nicht wahnsinnig schön?
    Wäre es nicht toll einfach mal die Seele baumeln zu lassen und sich über den Horizont zu bewegen?
    Wissen ist begrenzt, irgendwann, ich weiß nicht wann, wissen wir alles, was man, wissen kann.
    Aber die Fantasie kann uns niemand nehmen.
    Fantasie geht weit über jegliches wissen hinaus und hilft zu verarbeiten und die Welt, auch wenn sie vielleicht so nicht real ist, zu verstehen.
    Deshalb tauche ich so gerne ab in die Welt der Fantasie ❤

    LG
    Julia

    Gefällt mir

  4. gute Frage. Fantasie beflügelt unsere Phantasie auf ihre eigene Art ohne das echte Leben zu berühren. Man kann in fremde Welten eintauchen und sich mit ziehen lassen. Das Leben ansich ist schon manchmal hart genug da braucht man mal ne Auszeit von und kann sich in Fantasy Büchern eine Weile verkriechen bevor das Leben einen wieder in die Realität zurück holt.

    Gefällt mir

  5. Hallo,

    an Fantasygeschichten finde ich toll, dass man in eine meist ganz andere Welt eintaucht und dort einzigartigen Wesen begegnet. Somit wird die Fantasie beflügelt und man bekommt Abstand zum eigenen Alltag.

    LG
    SaBine

    Gefällt mir

  6. Hey, naja du hast eigentlisch schon das besste gesagt xD. Aber ich hab noch einiges, Fantasie Romane sind viel besser als Fantasie Filme (klar da gibt es auch gute), schon allein da es viel mehr davon gibt. Man kann sich selbst alles vorstellen kann (für jeden sieht eine Bescheibung anders aus). Ohne vor die Tür zu gehen, kann man neue Welten entdecken. Ich kann einfach eintauchen.
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  7. Hi,
    das ist wirklich ein wahnsinnig schön geschriebener Beitrag! Da hört man die Liebe zu Büchern und Fantasy direkt heraus 🙂 Ich liebe Fantasybücher, weil ich mit ihnen den stressigen Alltag vergessen kann. Ich freue mich jedes Mal, neue fantastische Welten kennenzulernen und in ihnen zu versinken. Die Magie ist dür mich das Entdecken all dieser Welten, die so unterschiedlich sind und wunderbare Abenteuer bereithalten. Ich liebe es, neue Autoren kennenzulernen, weil jeder seinen individuellen Schreibstil hat und mich mit auf die Reise ins Unbekannte nimmt.

    Liebe Grüße Nadine
    http://www.selectionbooks.blogspot.de

    Gefällt 1 Person

  8. Vielen lieben Dank für Deinen tollen Beitrag. Ich nehme zwar nicht am Gewinnspiel teil 😉 Deine Frage beantworte ich aber trotzdem.
    Magie ist Teil meines Lebens und ohne sie wären Bücher wie Weltenmagie, Weltennebel, Der Feenturm und all die anderen nie entstanden. Ich glaube, dass Magie auch in unserem Alltag ist, man muss nur genau hinschauen 🙂

    Liebe Grüße

    Aileen

    Gefällt mir

    • Danke das du deine „Magie“ mit uns teilst, ich freu mich schon auf alle anderen Beiträge diese Woche. Denn dann können wir noch tiefer in sie eintauchen ……. du darfst ja nicht teilnehmen lach 😉 tut mir leid Liebes

      Gefällt mir

  9. Hallo,
    das ist nicht einfach zu erklären. Fantasy sind für mich Charaktere die es so eigentlich nicht gibt und da sind dann Figuren dabei die etwas magisches haben.

    Gefällt mir

  10. Mich reizt am meisten, dass man sich in unbekannte Welten stürzen kann. Aus der realen Welt flüchten kann. Man lernt Wesen kennen, die total faszinierend sind, die es aber eigentlich nicht gibt. Das liebe ich.

    Liebe Grüße
    Anna

    Gefällt 1 Person

  11. Ich liebe erfundene Welten und Figuren. Lass mich gerne von Ihnen verzaubern und die Realität vergessen lassen. Magie ist für mich das Verzaubern, dass man an nichts anderes mehr denken kann! Es ist ein Jammer, dass nicht Jeder in eine Traumwelt eintauchen kann, um für kurze Zeit die eigene Fantasie zu genießen! Was wären wir OHNE Träume und Fantasie?

    Gefällt 1 Person

  12. Hallo,
    mein Mann meinte, nachdem ich heute einen spannenden Fantasytraum hatte und dabei total verschlafen habe, das wäre ein Zeichen und ich müsse mehr Fantasyromane lesen. 😉 – Tja, ich lese eher selten Fantasyromane, aber wenn, dann ist es wohl das Unwirkliche was mich fesselt, Fähigkeiten und Ereignisse, wie es sie im wahren Leben nicht gibt. Wesen, wie kein menschliches Auge sie je gesehen hat. Ich dachte immer, ich würde wenig Fantasy lesen, aber es sind dann doch einige Bücher aus diesem Genre, die ich schon gelesen habe. Und vielleicht hat mein Mann doch ausnahmsweise recht.

    Noch eines mag ich an Fantasyromanen (wenn ich mal einen lese) – Humor. Derzeit liest meine Tochter ihr erstes Buch von Aileen P. Roberts – und sie lacht sehr oft, die Seiten fliegen dahin und mitunter liest sie auch aus dem Buch vor. Scheint also Fantasy nach ihrem Geschmack zu sein. Also hüpfe ich für unsere Familie gerne in den Lostopf.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    Cappuccino-Mama@onlinehome.de

    Gefällt 1 Person

  13. Hi 🙂
    … ich finde es schön in die Fantasy-Welten eintauchen zu können und so die schönsten Welten entdecken zu können
    … wenn man so den stressigen Alltag entfliehen kann und da ist etwas magisches/ übernatürliches doch schon immer toll gewesen

    … Magie ist für mich einfach alles unvorstellbare, was einen daher immer noch mehr fasziniert

    LG Cassie

    cassie.blatt@gmail.com

    Gefällt 1 Person

  14. Das erste Buch fand ich super, das zweite hab ich im Regal stehen und wollte mit dem Lesen auf das dritte Buch warten. Jetzt ist das Warten endlich vorbei und ich kann es kaum noch erwarten 😉

    Am meisten mag ich an Fantasyromanen die vielfältigen und wundervollen Welten mit ihren magischen Kreaturen. Sie sind der Grund, warum mich auch der beste Krimi nie lange von neuen Fantasybüchern abhalten kann 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s