Buchtipp: Bittersüß – davor und danach 2 von Adele Mann

Kann es für die Liebe eine zweite Chance geben? Auch wenn die Vergangenheit dich wieder einholt und deine Zukunft gefährdet? Wenn das Vertrauen auf eine harte Probe gestellt wird und dich Ängste und Zweifel zu erdrücken drohen?

91PdNqOucBL__SL1500_

 Bittersüß – davor und danach 2 von Adele Mann

Ella und Jan ….. Zwei lange Monate hat Ella nun von Jan nichts mehr gehört, sie lebt in Berlin und es fällt ihr immer schwerer die Hoffnung an eine gemeinsame Zukunft nicht zu verlieren. Der Glaube, das Jan wirklich um ihre Beziehung kämpfen will. Als er plötzlich vor ihr steht, mitten in ihrem Hotel, ist sie nicht nur geschockt, die Ungewissheit macht ihr noch mehr zu schaffen. Die magische Anziehung, wie zwei Magnete die sich gegenseitig anziehen, ist größer als alles andere und langsam finden die Beiden zueinander. Aber das Schicksal ist nun mal nicht fair und so holt die Zwei die Vergangenheit ein und alte Zweifel werden neu geschürt. Jan kämpft um Ella, genauso wie er es ihr versprochen hat ……

….aber kann eine Liebe ohne Vertrauen wirklich bestehen? Denn wie jemandem Vertrauen, der einem das Herz brach, so das nur Schmerz zurück blieb? Oder ist man verdammt, den anderen zu verlieren, auch wenn man ihn mehr liebt als alles andere?

91PdNqOucBL__SL1500_Ich glaube wir alle kennen das Gefühl, wenn du mit Spannung auf einen zweiten Teil wartest. Die Hoffnung und Vorfreude die du Wochen, manchmal sogar Monate mit dir herum trägst. Du kannst es kaum erwarten weiter zu lesen. Dann ist es endlich soweit und du stürzt dich in die Geschichte, verschlingst es, fliegst nur so durch die Zeilen und plötzlich merkst du es: Nur noch wenige Seiten und du hast es gelesen. Das Ende ist ganz einfach da, ganz plötzlich so nah und du denkst „oh nein, noch nicht“ , wenn man ein Buch über einen eReader liest, ist es besonders schlimm, denn da bekommt man sogar die Prozentzahl angezeigt, die man noch übrig hat. Wie eine kleine Drohung, eine gemeiner kleiner Hinweis, der dir die Zunge rausstreckt und gemein lächelt. Ich glaube, bei einem wirklich guten Buch haben wir alle das selbe Problem, denn du willst das es endet, das die Protagonisten ihre Geschichte beenden können, aber du willst eben auch nicht das es zu Ende ist, sie dich einfach verlassen……  allein zurück lassen.

Bittersüß – davor und danach 2 von Adele Mann ist eins von diesen Büchern, ich freute mich sehr darauf zu erfahren wie es mit Ella und Jan weitergeht, wollte wissen welches Ende die Autorin den Protagonisten schenkt. Kann ihre Liebe funktionieren? Bekommen sie ein Happy End? Oder gehen ihre Wege doch in verschiedene Richtungen?  Natürlich werde ich euch nicht verraten was Adele Mann ihren Lesern schenkt, ihr sollt es ja selbst herausfinden und euch genauso verlieren wie ich es tat.

Und das konnte ich wirklich, mich im Buch verlieren und einfach genießen. Die Mischung aus Spannung und Romantik , gewürzt mit einer Prise Drama, zieht dich in seinen Bann und entlässt dich erst wieder, wenn du das Ende erreicht hast. Natürlich kommt die Erotik nicht zu kurz, die Leidenschaft zwischen Ella und Jan sprüht Funken, ist greifbar und nachzuvollziehen. Durch den leidenschaftlichen und realistischen Schreibstil der Autorin, beginnt dein Kopf-Kino Bilder zu produzieren und die Gefühle der Figuren, werden zu deinen Gefühlen. Ich habe mit Ella und Jan so gelitten, aber auch gehofft und mich verliebt, wollte mehr und mehr und wurde von der Autorin nicht enttäuscht.

Was ich auch in diesem Teil – wobei ich betonen möchte, das man Teil 1 nicht unbedingt gelesen haben muss um dieses Buch zu genießen, aber ihr würdet eine Emotion verpassen, die sich jeder Leser wünscht und ich meine noch nicht einmal die Vorfreude, die wir vor einem zweiten Teil empfinden, sondern das erste Verlieben in die beiden Protagonisten, das Gefühl des ersten Treffens nach so vielen Jahren, das erste Eintauchen in ihr Leben – was ich also auch an diesem Teil mochte, waren die verschiedenen Rückblicke, Rückblenden aus beider Sicht und somit auch verschiedene Einblicke in eine Vergangenheit, die Jan und Ella so prägten. Wie das eintauchen in verschiedene Seelen und das damit verbundene Gefühl von Verzweiflung, Liebe und Angst.

 Bittersüß – davor und danach von Adele Mann, wenn Verführung auf Angst trifft, dann wird es sexy und fesselnd. Ein Buch das dir zeigt, das man für seine Wünsche kämpfen sollte, das die Liebe ein Geschenk ist, für das es sich lohnt den Einsatz zu erhöhen, egal wie weh die Vergangenheit auch tun kann. Eine Geschichte voller Gefühl und Hoffnung. Für mich mehr als eine Leseempfehlung und ich hoffe wir bekommen noch mehr von der Autorin, denn für so manche Figur würde ich mir eine eigene Geschichte wünschen

91PdNqOucBL__SL1500_

Format: Kindle Edition

Dateigröße: 2468 KB etwa 195 Seiten

ASIN: B00VKXW6SK

 Hier kommt ihr direkt zum Buch ( 99 Cent Schnäppchen)

Ich wünsch euch viel Spaß beim lesen und stöbern

Sabine

10636139_1527956424087552_1562802297072838732_n91PdNqOucBL__SL1500_

PS das sind keine Schreibfehler sondern Spezialeffekte meiner bösen Tastatur

Advertisements

Ein Gedanke zu „Buchtipp: Bittersüß – davor und danach 2 von Adele Mann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s