Buchtipp: From Richard with Love von Genovefa Adams

1557739_242471375876571_947579930910734600_n

From Richard with Love

Früher hatte man Brieffreunde, man schrieb Menschen aus aller Welt, teilte deren Leben und erzählt vom eigenen. Heute? Ich denke das dies heute nur noch wenige tun, in der schnelllebigen Zeit von Internet, Emails und Whatsup, werden diese nur noch selten gepflegt. Meinen Brieffreund kenne ich gefühlte 100 Jahre, wir wurden miteinander erwachsen, teilten das Gute und das Schlechte, trösteten und lachen miteinander. Aber selbst nach all den Jahren, ist es immer noch etwas besonderes, wenn ein Brief eintrifft. Ja wir schreiben heute auch über das Internet, sind wir ehrlich, Porto wir ja nicht günstiger 😉 Aber einen Brief aus Papier, mit der Hand geschrieben, ist noch immer wunderbar. Der spannende Moment vorm öffnen….

Als ich From Richard with Love von Genovefa Adams entdeckte, wurde ich neugierig und schnell war es auf dem Reader geladen. Kann man sich in jemanden verlieben, den man nur über Briefe kennt? Können Gefühle vor Glück wie wild hüpfen, nur weil neue Post eingetroffen ist? Ich denke ja …..

Protagonistin Amelie erinnert sich nicht mehr, wann sie das letzte mal einen handgeschriebenen Brief bekommen hat. Ihr beste Freundin Lori lebt in den USA und als ihr Nachbar eine Brieffreundin sucht, gibt sie ihm Amelies Adresse. Diese ist erfreut als der erste Brief von Richard bei ihr ankommt und ganz schnell beginnt ein reges schreiben, zwischen den beiden sich fremden Menschen. Aber auch wenn dein Herz beim erhalten jedes neuen Briefes schneller schlägt, kann man sich in jemanden verlieben, der so weit weg ist? Jemanden den man nie gesehen hat?

1557739_242471375876571_947579930910734600_n

Genovefa Adams schenkt ihrem Leser eine Liebesgeschichte der anderen Art. Erzählt in Briefform, konnte ich mich sehr schnell in der Geschichte verlieren. Ich musste einfach erfahren, wie es mit den beiden Protagonisten weitergeht. Durch ihren einladenden, bildhaften und warmen Schreibstil, fliegt man geradezu durch die Kapitel. Kann sich Begebenheiten und Figuren real vorstellen und gerade dies macht das Buch zu etwas besonderem, denn wenn du einen Brief von einem Freund bekommst, tust du genau das. Du hast Bilder in deinem Kopf und kannst dir die Freude oder aber auch das Leid des Schreibers wirklich vorstellen und so leidest oder lachst du mit ihnen. Du hoffst und bangst, schmunzelst und liebst mit ihnen. Diese Emotionen konnte die Autorin wecken, neugierig machen auf mehr.

Wem ich From Richard with Love von Genovefa Adams empfehle?

Allen die mal wieder ein Liebesgeschichte lesen wollen die überrascht und fesselt, werden nicht enttäuscht sein. Allen die mit der Briefform als Erzählstil keine Probleme haben, werden sich ganz schnell verlieren und abtauchen in die Briefwelt von Richard, Amelie und ihren Freunden. Perfekt zum kuscheln auf der Couch ❤

1557739_242471375876571_947579930910734600_n

Format: Kindle Edition

Dateigröße: 468 KB etwa 124 Seiten

ASIN: B00K56DU6A

Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen und stöbern

Sabine

1557739_242471375876571_947579930910734600_n

PS das sind keine Schreibfehler sondern Spezialeffekte meiner bösen Tastatur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s