Buchtipp: Verlieb dich mal wieder von Monika Baitsch

oder SEX ist auch eine Lösung!

verlieb dich mal wieder monika

Verlieb dich mal wieder von Monika Baitsch

  Marit, Anfang vierzig und festgefahren in ihrem Leben, fühlt sich machtlos ihrer Situation ausgeliefert. Das ständige Gerangel um einen Platz in der Gesellschaft, den permanenten Perfektionismus, um den Ansprüchen der anderen gerecht zu werden, die Wohlstandswettrennen mit anderen Müttern und nicht zuletzt noch die dauernden Drohungen ihres Mannes Tom, dass er sowieso bald ausziehen will. Um ihre Ehe zu retten, schließt sie mit Tom einen Deal: ›Verlieb dich mal wieder!‹. Sie hat die Hoffnung, dass sich die Schmetterlinge des Frischverliebtseins in ihre Beziehung tragen lassen. Nicht mehr und nicht weniger. Tom nimmt das sofort wörtlich und Marit zerbricht fast daran. Sie zieht kurzerhand die Reißleine und landet zufällig in einem Hotel im Schwarzwald. Sie hat das Gefühl sich selbst verloren zu haben. Wo war sie im Leben falsch abgebogen? Soll das nun ewig so weitergehen? Die Bekanntschaft zu dem Gestütsbesitzer Henning, aus der schnell mehr wird, und das kurze Intermezzo mit dem Schweden Viktor helfen ihr dabei, sich wieder zu finden. Und dann erscheint Tom während des Frühstücks im Hotel ….

verlieb dich mal wieder monika

Für alle Traumfrauen dieser Welt und die, die vergessen haben, dass sie Traumfrauen sind!

Der Alltag, dieses graue, gemeine Monster, schärft seine Krallen und wartete auf eine Gelegenheit es sich in der Beziehung gemütlich zu machen. Es hat Geduld, schleicht sich langsam, immer etwas mehr, in die Zweisamkeit von Verliebten. Und Mister Alltag kommt nicht allein, oh nein, er bringt natürlich seine Freunde mit. Die Gang bestehend aus Frau Unglücklich und Herrn Einsamkeit, versuchen jede Leidenschaft zu ersticken und wenn sich die Drei zusammen tun, ist es für sie keine schwere Aufgabe. Gerade Ehefrauen, die Zuhause bei den Kindern bleiben, den Haushalt schmeißen und die Firma Familie am laufen halten, sind besonders gern gesehene Opfer des teuflischen Trios. Mama kannst du dies? Mama kannst du das? Denk bitte an dies und vergieß jenes nicht…. Herr Alltag verwandelt die Armen von Everybodys Darling in Everybodys Depp und aus dieser Tretmühle wieder herauszukommen ist unheimlich schwer. Leider nehmen es viele Opfer der Gang einfach hin und fristen ihr Leben als Mädchen für alles – nur eben nicht mehr als die sexy, unterhaltsame Frau und Freundin, die sie einmal waren. Keine kleinen Küsse mehr, kein kuscheln oder streicheln. Kein Ich liebe dich. Also lautete die Frage: Was tun wenn Alltag dich kaputt macht? Wie deine Glaskugel voller Liebe und Leidenschaft retten?

Monika Baitsch ´s Protagonistin Marit schließt mit ihrem Ehemann Tom einen Deal und sagt: Verlieb dich mal wieder! Und dabei hat sie die Hoffnung das so die Schmetterlinge des frisch verliebt seins, auch in ihre Beziehung getragen werden. ABER:

„Keinen Sex, keine Knutschereien, nichts weiter, nur verlieben“

Aber kann das funktionieren? Nur verlieben, keinen Sex mit Jemand anderem? Kann man so wieder zu sich und seinen Gefühlen finden? Ich werde euch nicht noch mehr über den Inhalt des Buches verraten, denn der Klappentext ist wirklich sehr, sehr ausführlich und wo bleibt den sonst der Lese-Spaß. Monika Baitsch hat mich mit Verlieb dich mal wieder, sehr überrascht. Ich kenne Monikas Kinderbücher – ihre HILFMIR Reihe ist bezaubernd und für die Kleinen wirklich toll. Aber genau das ist der Punkt, der mich so zweifeln lies, kann eine Kinderbuch Autorin auch einen leidenschaftlichen Erwachsenen Roman schreiben? Die Antwort lautete ganz einfach JA und das sogar sehr überzeugend.

verlieb dich mal wieder monika

Ehrlichkeit – ein Wort das perfekt zu Monika Baitsch passt, denn sie erzählt Marits Geschichte ehrlich, ohne Verschönerung oder rosa Brille. Die Protagonistin ist zur Selbstverständlichkeit geworden, immer da und immer am machen. Aber sie weiß eben auch, das wenn sie nichts unternimmt, geht sie kaputt. Soll es das denn schon gewesen sein? Mein Leben? Diese Frage stellt sich Marit nicht nur, sie handelt. Finde ich den Weg, den sie geht mutig? Oh ja! Das wird jedem Leser so gehen und schon nach wenigen Seiten werden sich viele fragen ob sie sich getraut hätten, etwas so gefährliches zu tun.

Ruhig, Leidenschaftlich und Lustig – ich denke so kann man Monika Baitsch `s Schreibstil am besten beschreiben. Ruhig, weil sie auf Effekthascherei verzichtet und einfach ihre Geschichte erzählt. Nichts hasse ich mehr als unnötiges Bla Bla Bla, wenn ein Baum grün ist, ist er grün – man muss mir nicht in 20 Sätzen erklären welcher Grünton es genau ist 😉 Monika Baitsch kommt zum Punkt und lässt das überflüssige einfach weg. Leidenschaftlich – weil sie Marits Suche nach Glück, Liebe und Leidenschaft, aber auch das Beschützen ihrer Glaskugel mit sehr viel Herz beschreibt. Ich konnte ihr handeln nachvollziehen und verstehen. Es gelingt ihr, die Gefühle der Protagonistin real und ehrlich zu beschreiben. So das man mit-fühlt, mit-leidet und mit-hofft. Und lustig, weil man mehr als einmal lachen kann. Wenn man selbst nicht das Opfer von Herrn Alltag und seinen Freunden ist, kann man über die Selbstverständlichkeit anderer Menschen schmunzeln und mit einem Augen zwinkern lächeln.

Wem ich Verlieb dich mal wieder empfehle?

Allen die eine etwas andere Liebesgeschichte suchen, eine Geschichte über die Suche nach sich selbst, das eigene Glück. Allen die ein Buch suchen, das eine Story erzählt, wie sie jeden Tag, jedem passieren kann. Kein Buch für 20jährige, denn ich bin überzeugt, diese würden vieles einfach nicht verstehen. Kinder und Alltag verändern das Leben mehr als man sich in jungen Jahren, ungebunden und frei, vielleicht vorstellen kann. Vor allem empfehle ich sie all denen, die Herrn Alltag schon kennen gelernt haben.

Ein Buch das hoffentlich noch sehr viele für sich entdecken, von mir eine klare Lese-Empfehlung.

verlieb dich mal wieder monika

Taschenbuch 164 Seiten

Verlag Books on Demand

ISBN-10: 3848216582

ISBN-13: 978-3848216581

Mehr über Monika Baitsch erfahrt ihr unter

http://www.monika-baitsch.de/

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern

verlieb dich mal wieder monika

PS das sind keine Schreibfehler sondern Spezialeffekte meiner bösen Tastatur

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Buchtipp: Verlieb dich mal wieder von Monika Baitsch

  1. Pingback: Monika Baitsch – Gastbeitrag – Das Landei geht zur Buchmesse | Daisy and Books

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s