Buchtipp: Martin Bühler – Zelle 25

oder eine Geschichte aus der Vergangenheit – so aktuell, als wäre es heute  geschehen

10299100_290109201167312_6355834977895284720_n

Zelle 25 – Martin Bühler

Wie soll sich ein 69-jähriger gescheiterter Unternehmer wehren, wenn ihm durch unterlassene Behördenaufsicht die ganze Existenz vernichtet wird, wenn 4,5 Millionen Deutsche Mark in einer Stunde buchstäblich den Bach hinuntergehen, die ganze Familie über Nacht verarmt und obdachlos dasteht, Freunde zu Feinden werden, Nachbarn zu misstrauischen Fremden?
Wie kann man sich wehren, wenn man 13 Jahre lang immer wieder zugesichert bekommt, dass man im Recht sei, man in dieser Zeit keinen Pfennig Entschädigung erhält, sondern im Gegenteil durch lächerliche Anklagen blockiert und noch tiefer gestoßen wird?
Was ist zu tun, wenn man als 69-jähriger Unternehmer und bis dato unbescholten, plötzlich vor Gericht steht, des Diebstahls beschuldigt wird und in den Knast wandert?
Man kann nicht mit einem Plakat durch Dorf und Stadt ziehen, um seine Unschuld zu beteuern. Aber man kann ein Buch schreiben, das den Hergang verständlich macht und die Hintergründe beleuchtet.
Ein Einzelfall? Sicher nicht, wie sich zeigen wird. Jedoch hat nicht jeder nach all den demütigenden Strapazen noch den Mut und die Energie, sein unfassbares Schicksal öffentlich darzustellen.

10299100_290109201167312_6355834977895284720_n

„Richter sind unabhängig und nur dem Gesetz unterworfen! So ist es in der Verfassung festgelegt. Wie ist dann zu verstehen, dass sich Richter in großen Parteien betätigen, sich sogar für politische und kommunale Ämter bewerben und dort engagieren? „

Zelle 25

Martin Bühler – für mich einer der wenigen Autoren, der keine Angst hat sich schwierigen oder harten Themen zu widmen. Er erzählt uns nicht einfach eine Story, er überzeugt mit Realität und Ehrlichkeit – denn genau das ist Martin Bühlers Buch Zelle 25 : real und ehrlich.

Obwohl der Autor wieder eine Geschichte seines Großvaters, die er nach den Aufzeichnungen seines Vater aufarbeitete und ergänzte, erzählt, ist es als würde Martin Bühler aus der Gegenwart berichten. Der Einblick, in ein System das auch heute noch genauso funktioniert, ist beängstigend. Das gerade unter Banken, Politikern und den Wirtschaftsbossen betrogen, geschoben und weggesehen wird, weiß jeder – soweit er es wissen möchte. Martin Bühler zeigt was passieren kann – auch heute – wenn Justiz und Behörden gegen dich arbeiten. Es ist der Schreibstil des Autors, der den Leser auch bei diesem Buch das Gefühl gibt, ein Teil des Ganzen zu sein.

10299100_290109201167312_6355834977895284720_n

„Mein Gott, warum hat meine Frau denn einen Smoking, einen Gesellschaftsanzug und Schmuck mitgegeben …..“

Aber Martin Bühler wäre nicht ein so unglaublich fesselnder Autor, wenn nicht auch eine Portion Humor in seinen Büchern wäre. Schon zu Beginn, wenn er beschreibt was seine Großmutter seinem Opa alles für den Aufenthalt im Gefängnis einpackt, ist einfach herrlich. Mit einem Augenzwinkern beschreibt er Dinge und Begebenheiten auf eine so herrlich lustige und faszinierend Art, das man mehr als einmal auch lachen und schmunzeln darf. Es gelingt ihm, das wir über ein ernstes Thema nicht voller Trauer oder Beklommenheit lesen, sondern das Buch gefesselt und unterhalten verschlingen. Seine offene und bildhafte Schreibweise, nimmt den Leser mit und setzt Bilder in dessen Kopf. Ich konnte mir die Zelle genauso gut vorstellen, wie die Wärter oder Mithäftlinge. Ich bekam ein Bild der Zeit und der Umgebung.

Da ich auch Schattenlicht von Martin Bühler gelesen habe, hatte ich nach Beendigung des Buches, das Gefühl seinen Großvater etwas zu näher zu kennen. Den Mann hätte ich wirklich gerne mal getroffen ….

Wem ich Martin Bühlers Zelle 25 empfehle?

Allen die gerne auf eine Zeitreise gehen, die so realistisch ist, das sie auch im Hier und Jetzt spielen könnte. Allen die sich in einem Buch verlieren wollen und gleichzeitig vielleicht – nebenbei – auch noch etwas lernen.

Für mich eine Lese-Highlight – perfekte Unterhaltung, Spannung und Humor. Ich kann euch seine Bücher nur ans Herz legen, ein besonderer Autor mit einer Leidenschaft für Themen der besonderen Art

10299100_290109201167312_6355834977895284720_n

Format: Kindle Edition

Dateigröße: 2308 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 108 Seiten

ASIN: B00L18BP18

Wer mehr über Martin Bühler und seine Bücher erfahren möchte, besucht doch mal Martins Webseite unter http://www.autor-martin-buehler.de

Viel Spaß beim lesen und stöbern

Sabine

10299100_290109201167312_6355834977895284720_n

PS das sind keine Schreibfehler sondern Spezialeffekte meiner bösen Tastatur

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s