Buchtipp: Zeilen unserer Liebe von Patricia Adam

….oder Schicksal, du bist ein Sackgesicht!

zeilen unserer Liebe

„Warum hat mir niemand gesagt, dass das Leben als Erwachsener so beschissen ist?“

Liebe – so stark, so wunderbar und zärtlich. Sie macht uns zu anderen Menschen, lässt uns in rosa Wolken schweben und alles wird bunter. Aber genau diese Liebe kann dich auch komplett zerstören, dir den Boden unter den Füssen wegreißen und dich in ein tiefes Loch stürzen.

Jillian liebte einmal so und wurde mehr als verletzt, erwischte ihre große Liebe in einer eindeutigen Szenerie und flüchtete. Nicht nur aus seinem Leben, nein sie verlies Freunde und sogar das Land.  Heute verdient sie sich ihr Geld als Ghostwriter und hält sich über Wasser. Selbst ihre eigene Geschichte, die ihrer Liebe zu dem Mann der ihr das Herz brach und ihr Leben veränderte, hat sie schon verkauft. Und nun sitzt gerade dieser Kerl ihr gegenüber und will das sie für ihn schreibt. Steven – ein Weiberheld der besonderen Art – will das Jill, ihrer beider Geschichte schreibt. UND zwar aus seiner Sicht. Zuerst geschockt über das zusammen treffen mit ihm, die Gefühle die er hervorruft, kann sie seinem unglaublichen Angebot aber nicht widerstehen. Jill geht den Deal ein …..

zeilen unserer Liebe

„Notiz an mich selbst: Behaupte niemals, dass alles beschissen ist, ansonsten gibt dir das Leben einen Nachschlag!“

Es gibt einfach Geschichten, die berühren dich auf eine Art und Weise die schwer zu beschreiben ist. Du lachst, schmunzelst und fieberst mit den Protagonisten. Du weinst, vergießt Tränen und leidest mit den Figuren, als würdest du sie persönlich kennen. So ging es mir mit Zeilen unserer Liebe von Patricia Adam. Hauptfigur Jillian muss man als Leser einfach lieben. Ihre ehrlich und herrlich offene Art, ist so einnehmend, du hast das Gefühl sie schon ewig zu kennen (und mehr als einmal Tante Bacardi mit ihr besucht zu haben) an mancher Stelle war es, als wäre sie ich. Verrückt, aber genau diese so lustige Art und ihr bissiger Humor, fesselte mich sofort ans Buch. Ich konnte aber auch ihre Angst und die Zweifel an sich selbst nachvollziehen. Wer von uns mochte sich früher schon selbst? Und alle die den perfekten Mann schon gefunden haben, wie oft habt ihr gezweifelt ob ihr ihn verdient habt? Ob ihr auch genug für ihn seit? Da Autorin Patricia Adam aus beiden Sichtweisen, also Stevens und Jillians, schreibt, lernen wird auch diesen schnell kennen und erfahren warum er Jill diesen unglaublichen Deal vorschlägt. Mit ihm erschuf sie einen Charakter, den wir nicht mögen wollen – böser Mann ! Betrügt seine Freundin ! – er schleicht sich aber ganz schnell ins Leserherz. Wie auch einen Mann nicht lieben, der selbst gesteht ein Arsch zu sein ?  Die Autorin haucht ihren Figuren Leben ein, gibt ihnen Herz und Seele und sorgt dafür das wir mehr wollen. Mehr über die beiden Protagonisten erfahren, mehr über deren vergangene Liebe, mehr über die Gefühle die immer noch da sind. Das alles garniert die Autorin mit der richtigen Menge an Erotik und Leidenschaft und rundet so die Geschichte ab.

Patricia Adam schenkt uns eine wundervolle Geschichte über Liebe und Vertrauen. Eine Geschichte über den Schmerz des Verlustes und das man manchmal ein Geschenk bekommt, das einem in den dunkelsten Stunden am Leben hält.

Leidenschaftlich, humorvoll und herrlich frech – ich denke so kann man den Schreibstil der Autorin am besten beschreiben. Ihr Wortwitz ist einfach unbeschreiblich lustig und sorgt dafür, das auch wenn du noch so am weinen bist, weil ER etwas schrieb das dein Herz so berührt, das die Tränen nur so fließen, lockert sie die Situation unbeschwert auf und lässt uns wieder lächeln. Da Patricia Adam sehr bildhaft schreibt, hatte ich sofort Bilder von Orten und Dingen vor meinem geistigen Auge. Mein Kopf-Kino lief auf Hochtouren. Ich konnte mir Situationen und Begebenheiten wirklich vorstellen, denn gerade diese bildhafte Schreibweise bringt dich dazu, mehr als einmal schwer zu schlucken und da ich ein Schoko-Gefühls-Mensch bin, musste ich sehr oft zugreifen, um mich selbst zu trösten. Patricia Adam beschreibt ihre Protagonistin Jill als die Autorin, die für andere Menschen erfolgreich Bücher schreibt, weil sie niederschreibt was andere fühlen – liebe Patricia Adam genau das tust auch du ❤

Wem ich Zeilen unserer Liebe empfehle?

Allen die eine Liebesgeschichte suchen. Allen die es nicht kitschig und blumig wollen, sondern ehrlich, frech und fesselnd. Allen die sich beim lesen verlieren, komplett in der Geschichte versinken wollen und allen die von einem Buch berührt werden wollen.

Für mich mehr als eine Lese-Empfehlung , eher ein Lese-Muss

zeilen unserer Liebe

Format: Kindle Edition

Dateigröße: 2374 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 338 Seiten

ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3944421213

Verlag: THG Verlag; Auflage: 2 (15. Mai 2014)

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

Sprache: Deutsch

ASIN: B00G2QBSAW

Ich wünsch euch viel Spaß beim lesen und stöbern

Sabine

zeilen unserer Liebe

PS das sind keine Schreibfehler sondern Spezialeffekte meiner bösen Tastatur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s