Bärbel Muschiol

Autorenvorstellung

Ihr Buch Zwei Männer ist (k)einer zuviel fesselte mich bis zur letzten Seite, sie schrieb  sich in mein Herz und ich freue mich wirklich sehr, das die sympathische Autorin sich Zeit für ein Gespräch nahm.

Meine Lieben: Bärbel Muschiol

01_DSC_0232_karin_haas_photographie

Bärbel Muschiol, Jahrgang 1986, wurde in in Bayern geboren. Sie ist eine fleißige Autorin und hat über Neobooks/ Droemer Knaur mehr als zwanzig eBooks veröffentlicht.
Ihre Bücher sind sexy und spannend, aber auch fesselnd und berührend. Das sie eine Autorin mit viel Herz und Leidenschaft ist merkt der Leser mit jeder Zeile die er verschlingt. Sie gibt ihren Protagonisten Seele, lässt sie zu realen Freunden werden, mit denen wir dann lachen und weinen, leiden und hoffen und prickelnde Erotik der besonderen Art erleben.

*

1601312_835969079762325_2105838034_n

Bärbel: Für mich war es schon immer wichtig, das jeder Mensch seinen Traum ausleben sollte. Neben meinem Mann und meinen zwei Kindern gehört meine Leidenschaft und mein Herzblut dem Schreiben. Bücher haben mich schon als Kind fasziniert, und diese Faszination lebe ich heute aus.

*

Hast du als Autorin überhaupt noch Zeit ein Buch in Ruhe zu lesen ?

Bärbel:   In Ruhe Lesen? Ja, diese Zeit muss einfach sein. Im Gegensatz zu vielen anderen bin ich kein großer Fernseh-Fan. Für mich ist ein gutes Buch, das einfühlsam geschrieben ist, wie ein guter Film.

1517695_829564260402807_301486795_n

*

Was würden wir den in deinem Bücherregal finden ?

 Bärbel: In meinem Bücherregal herrscht ein heilloses Durcheinander. Von Nelson Mandelas Biografie bis zum schlimmsten Groschenroman ist alles vertreten.

image (1)

*

Hast du ein Lieblingsbuch?

Bärbel: Das mit dem Lieblingsbuch ist immer so eine Sache. Aber wenn ich diese Frage beantworten soll, dann kommt es wohl darauf an, welches Buch ich am häufigsten gelesen habe. Und das ist ganz eindeutig Margaret Mitchell mit ‚Vom Winde verweht‘ und Barbara Bickmore mit ‚Der Mond am anderen Ende der Welt‘. Diese zwei Bücher sind für mich etwas ganz besonderes.

*

51QmI2OdfHL__

*

Wann hast du angefangen zu schreiben?

Bärbel:  Mit dem Schreiben habe ich sehr früh angefangen. Meine ersten Zeilen waren Gedichte, doch dann wurde meine Leidenschaft immer stärker und ich habe angefangen Kurzgeschichten und Romane zuschreiben.

*

Wer ist dein größter Kritiker ?

Bärbel:  Mein größter Kritiker? Ganz ehrlich, das sind meine Leser…

32_DSC_0309_karin_haas_photographie_2

*

Was inspiriert dich ? Woher kommen deine Ideen?

Bärbel: Inspiration finde ich in den alltäglichsten Situationen. In meinem Kopf schwirren so viele Geschichten umher, dass ich nicht die Zeit finde, sie alle aufzuschreiben. Erstaunlicherweise habe ich beim Autofahren die besten Ideen.

*

Hast du einen Lieblingsschreibplatz?

Bärbel:  Am liebsten schreibe ich an unserem Küchentisch. Dieser Tisch ist einer der Mittelpunkte unseres Lebens … Viele Freunde, Verwandte und Bekannte sind an diesem Tisch gesessen, haben gelacht und geweint. Dieser Platz bedeutet für mich Leben, und ich versuche dieses Leben, in meine Bücher mit einzubringen.

image

*

Auf was dürfen wir uns den als nächstes freuen? Wie sehen deine literarischen Zukunftspläne aus?

Bärbel: Zurzeit schreibe ich an einem Roman, ‚Heißes Eis auf meiner Haut‘ und wie der Titel schon verrät, gibt es in diesem Buch sehr viel Erotik, Liebe und Herzschmerz.

Danke für deine Zeit liebe Bärbel, fühl dich ganz lieb (((gedrückt)))

www-clipart-kiste-de_danke_002

Ich lese von der sympathischen Autorin gerade Ein dekadentes Angebot und freu mich schon darauf euch davon zu berichten 😉 Mehr über Bärbel Muschiol erfahrt ihr hier .

Viel Spaß beim stöbern und lesen

Sabine

10246661_845555818803651_154185586_n

PS das sind keine Schreibfehler sondern Spezialeffekte meiner bösen Tastatur

Advertisements

3 Gedanken zu „Bärbel Muschiol

  1. Sehr sympathisch die Kreative Autorin. Ihre Bücher sind wunderbar zum entspannen. Ich hoffe das noch viele e Brooks auf den Markt kommen. Dies schreibt eine begeister Augsburger Leserin .

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s