Buchtipp: Cassandra Negra und Die Lust des Bösen

Buchtipp

** Wer mit Ungeheuern kämpft , mag zusehn , dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird .Und wenn Du lange in einen Abgrund blickst , blickt der Abgrund auch in dich hinein **

Friedrich Nietzsche

IMAG1913

Cassandra Negra

Die Lust des Bösen

Ein fesselnder Thriller , der ohne Gnade die tiefsten und bösartigsten Abgründe der Menschen zeigt

 ** Der erste Fall der jungen Profilerin Lea Lands bietet Nervenkitzel pur. In
Hitlers ehemaligem Fahrerbunker in den Katakomben unterhalb der Stadt Berlin
wird die grauenhaft zugerichtete Leiche einer jungen Frau gefunden. Kurz darauf
passiert ein zweiter Mord, der frappierende Ähnlichkeiten mit dem ersten Fall
aufweist. Hat es die Berliner Polizei hier mit einem Serienkiller zu tun? Lea
Lands ermittelt in der rechten Szene und lernt Jack, den smarten Chef der
Nationalpartei, kennen, in den sie sich auf den ersten Blick verliebt und mit
dem sie eine leidenschaftliche Affäre beginnt. Aber dann beschleicht die
Profilerin ein dunkler Verdacht: Könnte Jack etwas mit den grauenhaften Morden
zu tun haben? Immer tiefer gerät sie im Laufe ihrer Ermittlungen in einen Sumpf
aus unvorstellbarem Grauen, Besessenheit, Wahnsinn und nationalsozialistischem
Fanatismus **

IMAG1913

Lea Lands besteht – trotz Prüfungsangst – mit Leichtigkeit ihre Abschlussprüfung und freut sich auf den Job als erste weibliche Profilerin beim LKA . Aber ihr erster Fall hat es auch gleich in sich : In den Katakomben von Berlin , sichere Bunker die einst für den * Führer * erschaffen wurden , wird auf einer Besichtigungstour die Leiche einer jungen Frau gefunden . Unter einem alten Gemälde aus der Nazizeit  wurde das bestialisch zugerichtete Opfer , wie eine Huldigung dort abgelegt – mit geöffnetem Brustkorb und Kopf , grausam entstellt . Hirn und Herz neben der Leiche in Glasbehältern mit Formalin . Schnell ist Lea und Kollege Max Hofmann , einem alten Hasen beim LKA , klar das der Täter wusste was er tat , seine Schnitte genau an den richtigen Stellen setzte um sein Opfer ja lange bei Bewusstsein und Verstand zu haben . Auch war klar , das der Fundort kein Zufall sein konnte und die Ermittlungen in Richtung der Neonaziszene gehen . Als die junge Profilerin den charismatischen Jack Braun kennenlernt , weiss sie nicht gleich wer er ist . Der Chef der Nationalpartei ist fasziniert von Lea und als sich die Beiden wiedersehen , beginnen sie eine Affäre miteinander . Als die nächste Tote gefunden wird , genauso grausam zugerichtet wie das erste Opfer , deuten immer mehr Zeichen auf Jack als Täter . Ist er ein grausamer Mörder ?

IMAG1913

** Ich bin vollkommen überzeugt , dass es nicht das Objekt der Lust , sondern die Idee des Bösen ist , die uns bewegt **

Alphonse Francois Marquis de Sade

Mehr will und kann ich euch über das Buch nicht verraten , ihr sollt ja genauso gespannt und gefesselt sein wie ich es war . Und fesselnd ist dieses Buch wirklich . Cassandra Negra schuff mit Die Lust des Bösen nicht einfach einen Thriller , sondern eher einen  schlafraubenden Roman , der so realistisch und spannend geschrieben ist , das man ihn nicht aus den Händen legen kann . Keine kleine Lektüre für *Zwischendurch* in der man immer mal wieder list . Die Lust des Bösen zeigt die tiefsten und grausamsten Abgründe der menschlichen Seele . Aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt , bekommen wir einen großen Blick in die Gedankenwelt der Protagonisten . Lernen gleich zu Beginn den Psychopathen Wenger und seine Gedanken kennen , seinen Werdegang zum Monster, seine bösen und abartigen Wünsche und nehmen Teil wenn er sie sich erfüllt . Mit unglaublicher Spannung gibt die Autorin sein Verbrechen wieder und behält trotzdem einen gewissen Abstand , erklärt Szenen und Abläufe ohne viel Bla Bla Bla .

Auch Lea Lands lernen wir schnell besser kennen , mit viel Geschick knüpft Cassandra Negra Einzelteile von Lea´s Vergangenheit in die Geschichte und mit jeder Seite mochte ich die junge Frau mehr . Konnte mir ihren schweren Weg bis zum Traumberuf vorstellen , verstand auch ihre Ängste und Neugier . Tough und trotzdem voller Mitgefühl .Da wir auch Jack Braun näher gebracht bekommen , wusste ich warum Lea ihn sofort anziehend fand . Wusste und Verstand seine Motive und Handlungen einzuordnen . Ein gutaussehender Mann , der weiss wie  er seinen Charm einzusetzen hat . Wer könnte oder wollte da schon widerstehen ? Aber Cassandra Negra konzentriert sich nicht auf die Hauptakteure , sondern haucht auch den kleinsten Nebencharakteren Seele ein .

Mit dem Thema Nationalsozialismus geht die Autorin gekonnt um und erklärt Hintergründe und Zusammenhänge . Ich war erstaunt soviel Information im Buch zu finden . Man merkt auf jeder Seite , wie intensiv  sich die Autorin mit der Thematik auseinandergesetzt  hat . Geschichtswissen und Hintergrundinformationen gut ausgearbeitet und recherchiert . Der Autorin gelingt es , Vergangenheit und Gegenwart perfekt miteinander zu verbinden . UND ich will es gerne betonen : Cassandra Negra verherrlicht in keinster Weise den Nationalsozialismus , sondern weisst eher auf eine Problematik hin , mit der wir immer wieder zu tun haben .

Cassandra Negras Schreibstil würde ich als Intensiv beschreiben , ohne Gnade zeigt sie uns Abgründe und Abartigkeiten . Sie schreibt rasant und mitreißend . Nimmt dich mit in ihre Welt und pflanzt dir so manches gruselige Bild in den Kopf. Sie vermischt Wahnsinn und Begierde auf unheimliche Weise perfekt miteinander . Und nicht nur die Begierde zu töten und verletzten . Auch Sex und Leidenschaft spielen in ihrer Geschichte eine große Rolle , Gier nach Unterwerfung und Macht über Andere. Ohne Scheu zeigt uns die Autorin auch diese Seite ihrer Protagonisten und kommt ohne viele Worte auf den Punkt .

Die Lust des Bösen von Cassandra Negra ist nichts für schwache Nerven , aber für jeden Thriller Fan ein absolutes MUSS . Selten war ich von einem Buch so gefesselt , die Spannung packt dich und nimmt dich mit auf eine grausame Reise in die dunkelsten Gedanken und Taten eines Psychopathen . Ein Buch das sehr unter die Haut geht und auch nach Tagen noch im Kopf herumspukt .

Perfekte Unterhaltung und deshalb auch von mir 5 von 5 Teddytatzen für ein Buch voller dunkler Begierden und ich freu mich schon sehr darauf mehr von der Autorin zu lesen

IMAG1913

Wer mehr über das Buch und Cassandra Negra erfahren möchte , einfach ein *klick* aufs Bild oder bei www.jerrymedia.eu


Es ist bald Weihnachten und dieses Buch kann ich euch nur empfehlen , perfekt für Thriller Fans und Lesemäuse .

Ich wünsch euch viel Spass beim Stöbern und Lesen

Sabine

IMAG1913

p.s. das sind keine Schreibfehler sondern Spezialeffekte meiner bösen Tastatur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s