Buchtipp: Eisige Versuchung von Sandra Henke

Hallo ihr Büchermäuse 

 Schön und Gefährlich – ein Buchtipp der besonderen Art

Eisige Versuchung

von

Sandra Henke

Inhalt

** Als die Meteorologin Shade der Ursache des ungewöhnlich frühen und harten
Winterbeginns auf den Grund gehen will, stößt sie im tief verschneiten Wald auf
den geheimnisvollen Roque. Ein Blick seiner eisblauen Augen und sie ist wie
gebannt. Nie in ihrem ganzen Leben hat sie einen schöneren und gleichzeitig
unheimlicheren Mann gesehen. Noch ahnt sie nicht, dass Roque, nicht nur den
Winter gebracht, sondern es auf sie abgesehen hat …Als die Meteorologin Shade
Mallory in ihre Heimat, ein kleine Stadt inmitten der Sierra Nevada, reist,
traut sie ihren Augen kaum: Am Fuße des Mount Jackson herrscht tiefster Winter,
während nur einige Kilometer entfernt die milde Herbstsonne den Boden erwärmt.
Als sie den verschneiten Berg erklimmt, um das merkwürdige Wetterphänomen zu
erforschen, steht plötzlich ein Fremder vor ihr, der bis auf einen Lendenschurz
völlig nackt ist. Seine in allen Regenbogenfarben schillernden Augen sind schon
faszinierend genug, aber als der geheimnisvolle Fremde dann auch noch ein Paar
schneeweißer Flügel entfaltet, glaubt Shade zu träumen. Doch sie weiß nicht so
recht, ob es ein guter oder ein schlechter Traum ist. Denn irgendetwas an dem
Fremden, der sich selbst als Eisengel und Jäger vorstellt, lässt ihr das Blut in
den Adern gefrieren. Kein Zweifel: Roque, so sein Name, steht in unmittelbarem
ursächlichem Zusammenhang mit dem plötzlichen Wintereinbruch. Was aber verbirgt
er sonst noch? Und auf wen macht er Jagd? Shade ahnt, dass sie ihm mit größter
Vorsicht begegnen sollte und ist ihm doch schon längst verfallen …… **

Engel ? Ich war schon etwas erstaunt , als ich hörte das Sandra Henke – deren Gestaltwandler Serie ich sehr liebe –

nun ein Buch über einen Engel schreibt . Aber Rouqe ist wunderschön , sexy und bringt den Tod ….

Meteorologin Shade führt ein Job zurück in ihre alte Heimat .

Der Mount Jackson ist von Schnee komplett bedeckt , was zu dieser Jahreszeit einfach viel zu früh ist . Shade ist von diesem Phänomen fasziniert und begibt sich mitten in die weisse Pracht . Zu ihrer Überraschung entdeckt sie dort einen nackten Mann und versucht natürlich sofort ihm zu helfen , denn wer läuft schon Nackt im Schnee umher ohne Hilfe zu benötigen ?

Aber Rouqe will und braucht keine Hilfe . Er ist ein Engel – ein Eisengel mit wunderschönen Flügeln und einem Körper , den Shade nicht aufhören kann anzustarren .Magisch von ihm angezogen ,breitet sich ein Gefühl von Verlangen aber auch Angst in Shade aus .Als plötzlich ein alter Mann auftaucht und Rouqe bittet sie in Ruhe zu lassen ist sie erleichtert aber auch verwirrt .

Ein Eisengel ? Auf dem Mount Jackson ? Und wenn er wirklich ein Jäger ist -wie er selbst sagt – wen oder was jagt er dann ?Noch während ihr der liebenswürdige ältere Arthur , der Shade mit zu seiner Kate nimmt , Antworten auf ihre vielen Fragen gibt , tauchen zwielichtige Kerle auf und bedrohen die Beiden .Nur mit viel Mühe kann die Meteorologin entkommen und bittet voller Verzweiflung Rouqe um Hilfe .Damit besiegelt sie ihr Schicksal ……..

WOW …. ist das Erste was mir zu * Eisige Versuchung * von Sandra Henke einfällt .Wieder schafft es die Autorin auf ganzer Linie zu überzeugen . Sie nimmt uns mit in eine kalte Welt – auch wenn es zwischen Rouqe und Shade wirklich sehr heiß wird. Auf ihre unverwechselbare Weise verbindet sie Spannung und Erotik so geschickt miteinander , das man sich komplett im Buch verlieren kann. Zeitweise hatte ich das Gefühl einen Krimi oder Thriller zu lesen , da die Autorin die Spannung gekonnt immer ein wenig mehr steigert und diese bis zum Schluss auch hält. Die liebevoll beschriebenen Charaktere runden die Geschichte ab .Durch viele Rückblenden lernen wir die beiden Protagonisten immer besser kennen , verstehen ihr handeln und fühlen . Vorallem Shades Gefühlswelt konnte ich sehr nachvollziehen –  Angst gemischt mit einem Verlangen, das intensiv und fast schmerzhaft ist .Ich hab mit ihr gelitten und gelacht , aber auch gehofft und an einigen Stellen auch ganz schön geschwitzt 🙂

Sandra Henke verpackt ihre erotischen Passagen mit so viel Leidenschaft – nie gleitet sie ins Billige oder Schmuddelige ab. Ihre sexy Szenen lassen vielleicht bei einigen die Ohren rot glühen , haben aber immer Stil .

Ich bin begeistert und wünsche mir mehr Geschichten über Eisengel …..

Also bitte liebe Sandra Henke GIB UNS MEHR !!!

Ein Lesevergnügen mit viel Spannung und Leidenschaft das

5 von 5 Teddytatzen

mehr als verdient hat

Wer mehr über die Autorin und ihre Bücher wissen :

http://www.SandraHenke.de

oder direkt beim Ubooks Verlag :

http://www.ubooksshop.de/

Ich wünsch euch viel Spass beim Stöbern und vorallem beim Lesen

Sabine

p.s. Das sind keine Schreibfehler sondern Spezialeffekte meiner bösen Tastatur

Advertisements

2 Gedanken zu „Buchtipp: Eisige Versuchung von Sandra Henke

  1. Huhu 🙂
    Im Rahmen meines Adventskalenders werde ich am 09.12. ein Interview mit der Autorin auf meinem Blog veröffentlichen. Dabei zitiere ich auch aus Rezensionen zu ihren Büchern (natürlich inkl. Verlinkung zu den Rezensionen). Dich habe ich dabei mit folgendem Satz zitiert:

    „Sandra Henke verpackt ihre erotischen Passagen mit so viel Leidenschaft – nie gleitet sie ins Billige oder Schmuddelige ab. Ihre sexy Szenen lassen vielleicht bei einigen die Ohren rot glühen , haben aber immer Stil .“

    Sollte das aus irgendeinem Grund von deiner Seite aus nicht in Ordnung sein, lass es mich bitte wissen und ich werde diesen Teil umgehend wieder löschen.
    Lieben Gruß,
    Steffi von Somayas Bücherwelt

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s