Buchtipp : Wolkenspiele von Gabriella Engelmann ….ein Amrum Roman

HALLO IHR SÜSSEN BÜCHERMÄUSE

Ein wundervolles Buch , das Lust auf einen kleinen Amrum Urlaub macht …

engelmann

Gabriella Engelmann

Wolkenspiele

** Die Erkenntnis , dass eine Ehe nicht ewig halten muss ,

bleibt auch ANNA nicht erspart –

nach 15 Jahren ist alles aus .

Deshalb nimmt sich die 43-jährige eine Auszeit und reist nach Amrum ,

wo sie die Biographie einer verstorbenen Schriftstellerin schreiben will .

Auf der Fähre begegnet sie dem Fotografen PAUL , der sie auf andere Gedanken bringt .

Doch die Vergangenheit lässt ANNA nicht los ,  und außerdem ist da noch ihr undurchsichtiger Vermieter ,

der ein dunkles Geheimnis zu hüten scheint …….**

engelmann

Und wieder hat es Gabriella Engelmann getan …..mich zu Tränen gerührt .

Frisch von ihrem Mann Bernd getrennt , macht sich ANNA auf den Weg nach Amrum .

Auf der Insel möchte sie die Biografie der Schriftstellerin Charlotte Mommsen schreiben , die sich 1915 dort das Leben nahm .

Schon auf der Überfahrt trifft sie den sympatischen PAUL , dem es in wenigen Tagen gelingt ihr Herz zu berühren .

Mit ihrer offenen und freundlichen Art , findet sie schnell Anschluss in der Gemeinde und freundet sich mit der flippigen Janneke an .

Je mehr ANNA die alten Tagebücher von Charlotte liest , je mehr fühlt sie sich mit ihr verbunden  und die eigene Vergangenheit holt sie in grossen Schritten ein .

Auch die Fragen , auf die sie gerne Antworten hätte, nehmen zu .

Was stimmt nicht mit ihrem Vermieter – Maximilian Degenhardt – dem Anna immer öfter bei ihrer Recherche über die Autorin trifft .

Kann sie PAUL ihr eigenes Geheimnis verraten ohne  diese neue Liebe wieder zu verlieren ?

Als dann noch in PAULs Leben ein schrecklicher Unfall passiert wird es für ANNA immer schwerer …………………

engelmann

Ein wunderbares Buch über Liebe , Verlust , Vertrauen und Vergangenes .

Gabriella Engelmanns Schreibstil läd zum lesen und träumen ein ,

sie bringt uns Amrum und seine Bewohner auf so herzliche Art näher ,

das man am liebsten gleich hinfahren möchte .

Hauptfigur Anna mochte ich sofort .

Ihre * Selbstfindung * hatte etwas authentisches und ehrliches

und je mehr wir , mit ihr zusammen, in den Tagebüchern von Charlotte Mommsen lesen ,

desto näher fühlt man sich den Beiden .

Sie sind von traurig  melancholich bis heiter und voller Freude .

Man versteht welches Problem es für die Verstorbene gewessen sein muss ,

in dieser Zeit als Autorin oder auch nur als Frau ,

sich verwirklichen zu können .

Gabriella Engelmann gibt uns immer nur kleine * Bissen* aus Annas Vergangenheit und steigert so die Neugier .

Mehr als einmal war ich zu Tränen gerührt und hatte einen Klos im Hals.

Natürlich kommt auch die Spannung nicht zu kurz –

ich wollte umbedingt wissen , was mit Herrn Degenhardt – Annas Vermieter – nicht stimmt , warum sie ihn immer an Orten begegnete die für Annas Buch wichtig waren ? zufall oder ….?

Dann ihre knisternde Beziehung zu Paul und wie ein schrecklicher Unfall alles verändern kann .

Windspiele

von Gabriella Engelmann

 hat einfach Tiefgang , Herz und ist mit viel Leidenschaft geschrieben .

Sympatische Charaktere und eine traumhaft schöne Insel machen Lust auf Me(E)hr

Für mich ein Lesegenuss den man nur empfehlen kann .

Wer mehr über die in München geborene Autorin , die heute in Hamburg lebt , erfahren möchte kann dies hier tun :

http://www.gabriella-engelmann.de

DAISY

engelmann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s